Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Thief - The last GLASS Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 941

Dienstag, 9. Juni 2009, 16:31

Stimmte irgendwas mit den Hund nicht oder was war los?

1 942

Dienstag, 9. Juni 2009, 16:47

Für Coy:




Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
Und quälend Pein hält ständig mich wach -
Was Du dann tun musst - tu es allein -
Die letzte Schlacht wird längst verloren
sein.

Dass Du sehr traurig bist, verstehe ich
wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehn -
Muss Deine Freundschaft das Schwerste
bestehn.

Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Doch es gibt kein
Zurück!
Du möchtest doch nicht, dass ich leide
dabei:
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich
frei.

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss;
Nur bitte - bitte, bleibe bei mir bis zum
Schluss!
Und halte mich fest und red mir gut zu,
Bis meine Augen kommen zur ewigen Ruh.

Mit der Zeit - ich bin mir sicher - wirst Du
es wissen,
Es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal -
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist,
Der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint;
Es darf nicht sein, dass Dein Herz ewig um
mich weint.

1 943

Dienstag, 9. Juni 2009, 20:02

Au weia ;( wie traurig!
Du hast mein Beileid, Coy *knuddel*
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorleseprieser und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

1 944

Dienstag, 9. Juni 2009, 20:27

Zitat

Original von Theker
Stimmte irgendwas mit den Hund nicht oder was war los?

Nein, sie hat ihn einfach aus Spaß über 'ne Brücke geworfen. :rolleyes:
Coys Hund war schon seit einigen Monaten krank.

@ Coy
Es tut mir schrecklich leid, dass du Abschied nehmen musstest - du hast mein volles Beilied. :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kamon« (9. Juni 2009, 20:28)


1 945

Dienstag, 9. Juni 2009, 21:47

@Kamon
Ich hab gedacht, da du älter bist als ich, das du mir eine vernünftige Antwort gibst, leider hab ich mich geirrt.

[SIZE=7]Naja, Kamon ist halt so, kann man nichts machen.[/SIZE]

@Coy
Mein Beileid, ich wußte nicht das dein Hund krank ist, ich hoffe du kannst mir und meiner Unwissenheit vergeben.

1 946

Dienstag, 9. Juni 2009, 22:09

:( Oh, das tut mir leid, Coy. Ganz herzliches Beileid auch von mir.

Wohnort: NRW

Beruf: Zahnbrecher ;)

  • Nachricht senden

1 947

Mittwoch, 10. Juni 2009, 05:16

Kein Thema, Theker.

Danke Euch allen, ob Ihr Euch hier oder per PN und SMS gemeldet habt.
Ist gut, nicht ganz alleingelassen zu sein.

Muß mich an die Leere in meiner Wohnung erst gewöhnen. Weiß nicht, wie lange ich es ohne einen Hund hier aushalten kann, ehrlichgesagt. Gehe jetzt schon die Wände hoch.

Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

1 948

Mittwoch, 10. Juni 2009, 18:18

Vielleicht findest du bald wieder ein neues Haustier, dass deine derzeitige "Leere" etwas mildern kann :)

1 949

Mittwoch, 10. Juni 2009, 19:36

Leider kann man ja in so einer Situation wenig tröstliches sagen, aber Du hast auch mein Mitgefühl, Coy. Sie hatte bei Dir bestimmt ein sehr schönes Leben.

Wohnort: Deutschland, BW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 950

Samstag, 13. Juni 2009, 20:51

Da lädt man mal seine Freunde ein zum Horror-Fm zocken und Pockern ein... geht dannach noch kickn und was passiert dem Niggster???
Er will ball-action machen und komm übel mim Fuß auf :( ;(
Na toll, BÄNDERRISS.... mist, ich muss den ganzen tag mein Bein hochlegen, darf nicht in die Sonne und muss es 5 mal täglich kühlen.
X( TOLL!

Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

1 951

Samstag, 13. Juni 2009, 21:04

putzen, staubsaugen, abstauben, ...

Man, warum geht das net so einfach wie in Thief - da gibts kein Staub, wenn man es nicht möchte :D

Wohnort: Berlin

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

1 952

Sonntag, 14. Juni 2009, 17:13

der Schwerverletzte

@Niggster: Das mit deinem Bänderriß tut mir leid. Solche Verletzungen sind schmerzhaft. Aber dafür kannst du nun rund um die Uhr sämtliche FM's "abarbeiten"! Gute Besserung...

1 953

Sonntag, 14. Juni 2009, 21:18

Was mich so richtig nervt ist diie Tatsache, das ein Virus meine Festplatte komplett geschrottet hat und ich ne neue kaufen musste. Blöd nur, das nun sämtliche "Beta DarkMod maps" gelöscht wurden X( ;(

1 954

Sonntag, 14. Juni 2009, 21:25

Ach du Schande....da hilft nur, präventive Datensicherung auf CD, DVD, USB Stick oder externe HD.
Sehr ärgerlich sowas.
Schau doch mal im Thief Chat vorbei....http://server3.webkicks.de/darktales/
Und wenn der nicht funzt, dann nimm den Ausweichchat ...http://server1.webkicks.de/dtausweich/

1 955

Sonntag, 14. Juni 2009, 22:15

Wie kann denn ein Virus eine Festplatte komplett schrotten? O.o ?(
Besucht doch einmal den Darktales Chat, oder bei dessen Fehlfunktion den Ausweich-Chat.

1 956

Montag, 15. Juni 2009, 07:48

- Low-Level-Formatieren
- Alle Reservebereiche als beschädigt kennzeichnen
- S.M.A.R.T.-Status manipulieren
- Auf Höchstdrehzahl halten

Da gibt es schon eine Menge Möglichkeiten in der Theorie. Und wenn es ganz hart kommt, befällt der Virus auch das Backup.

1 957

Montag, 15. Juni 2009, 09:58

Zitat

Original von SinisterShadow
Wie kann denn ein Virus eine Festplatte komplett schrotten? O.o ?(

Vielleicht meint er den Effekt, dass die Platte urplötzlichen nicht mehr erkannt wird?
Vor Jahren hatte mich das erwischt, irgendein Schwachsinn mit der Firmware.

1 958

Montag, 15. Juni 2009, 13:48

Die Festplatte war überhaupt nicht mehr zu gebrauchen. Sämtliche Dateien konnten nicht geöffnet/erkannt werden, waren fehlerhaft und/oder einfach nicht mehr aufzufinden.
Sind zwar "nur" 5 maps an die ich gearbeitet hatte, aber denoch isses dermaßen unmotivierend wenn etwas, in welches man stundenlange Arbeit gesteckt hat, plötzlich zerstört is. ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silencium18« (15. Juni 2009, 13:49)


1 959

Montag, 15. Juni 2009, 15:26

Zitat

Original von Kyloe
- Low-Level-Formatieren
- Alle Reservebereiche als beschädigt kennzeichnen
- S.M.A.R.T.-Status manipulieren
- Auf Höchstdrehzahl halten


  • Low-Level Formatierung erwirkt nur ein Löschen der Festplatte, sie ist (ggf. nach erneuter LL-Formatierung mit korrekten Werten) wieder regulär nutzbar.
  • Alle Reservebereiche als beschädigt zu kennzeichnen sorgt lediglich dafür, dass die Festplatte alle weiteren erkannten beschädigten Sektoren als beschädigt markiert ohne dass sie die Sektoren in die Reservebereiche kopiert - außerdem sollte es nicht vom Rechner, sondern ausschließlich von der Festplatten Firmware aus möglich sein die Rerservebereiche zu manipulieren.
  • den SMART-Status (welcher von Rechnerseite aus ausschließlich Lesezugriff benötigt) zu manipulieren sollte auch nicht vom Rechner aus möglich sein
  • Auf Höchstdrehzahl halten dürfte zwar den Verschleiß erhöhen, mehr aber auch nicht (weil die Platte zwar am Limit aber trotzdem noch innerhalb der Betriebsparameter fährt). Ein plötzliches Ausfallen der Platte ist damit auch nicht zu erklären - und der Virus müsste somit schon lange Zeit unerkannt auf dem Rechner sein Unwesen getrieben haben.


Außerdem unterscheidet sich die Firmware fast jeder Festplattenserie so stark von den anderen, dass kaum ein Virus damit sinnvolle Operationen wie die Manipulation von irgendwelchen Statuswerten durchführen könnte.

Das, was Silencium18 beschreibt, klingt für mich eher wie ein Defekt der Festplatte selbst oder, wenn es denn tatsächlich ein Virus war, dann hat dieser das Dateisystem auf der Festplatte manipuliert. Was zur Folge hat, dass man die Daten (wenn überhaupt) vermutlich nicht mehr so leicht lesen kann, die Festplatte selbst dürfte aber spätestens nach einer (gründlichen) Formatierung wieder nutzbar (die Daten darauf dann aber wohl unrettbar verloren) sein.
Besucht doch einmal den Darktales Chat, oder bei dessen Fehlfunktion den Ausweich-Chat.

Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 960

Freitag, 19. Juni 2009, 12:22

Was mich aufregt, dass wir langsam in Richtung Überwachungs- und Zensierungsstaat gehen. Mir war von Anfang an klar, dass weitere Begehrlichkeiten geweckt werden würden.

http://www.focus.de/politik/deutschland/…aid_409485.html

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,631341,00.html