Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Thief - The last GLASS Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

1 781

Montag, 9. Februar 2009, 23:16

@xray: bei dir kann man beim Frisör die Haare noch zählen :p

@judith: hier spricht eine waschechte Expertin :D

Ich wills mal Salopp forumulieren: Architektenbüro = BÜRO = Bürojob
Einige mögen so was andere aber nicht :)

1 782

Dienstag, 10. Februar 2009, 08:10

Berufspraktika (ich nehme mal an: von der Schule aus) sind ja auch nicht dazu gedacht, dass man die eigentlichen Angestellten eines Betriebs an Leistung noch übertrifft, sondern dass man einen guten Einblick in die Arbeitsabläufe bekommt. Ich selbst habe während meiner Schulzeit ein Praktikum bei einem lokalen Radiosender gemacht. Meine Aufgabe bestand darin, die anrufenden Hörer zu betreuen - hatte wenig mit Radio zu tun, und trotzdem habe ich manchmal am Verstand der Menschen gezweifelt.

PS: Master_edd, ich weiß ja nicht, wie das bei deinem Arbeitgeber gehandhabt wird, aber so wie ich dich verstanden habe, hast du diesen Beitrag von deinem Arbeitsplatz aus geschrieben. Privates Surfen im Internet wird aber oft gar nicht gerne gesehen. ;)

Wohnort: Essen

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

1 783

Dienstag, 10. Februar 2009, 23:47

Muss nicht sein. Bei uns in der Behörde ist es üblich an vielen Arbeitsplätzen noch einen Internet-PC stehen zu haben (nur um mal ein Beispiel zu nennen :D ). Da auch im Intranet alle Seiten freigeschaltet sind die man zum recherchieren braucht, werden die Internet-PCs fast ausnahmslos privat benutzt. ^^

------------------------

Mich nervt das ich jetzt die Woche totschlagen muss. Am Wochenende hab ich mich noch so gefühlt als müsste ich sterben. Montag auch noch. Da meinte der Arzt "AU für eine weitere Woche". Und jetzt gerade bin ich fit wie lange nicht mehr. :D

1 784

Dienstag, 10. Februar 2009, 23:56

Zitat

Original von Xenoglossy
Mich nervt das ich jetzt die Woche totschlagen muss. Am Wochenende hab ich mich noch so gefühlt als müsste ich sterben. Montag auch noch. Da meinte der Arzt "AU für eine weitere Woche". Und jetzt gerade bin ich fit wie lange nicht mehr. :D


Erst einmal weiterhin gute Genesung! Mir drängt sich momentan nur die Frage auf, wie man zuviel "Zeit" haben kann :D

Wenn dir überhaupt nichts einfällt: DromEd ist allgemein als hervorragendes, zeitraubendes Mittel #1 bekannt...

Wohnort: Lübeck-Schleswig Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 785

Mittwoch, 11. Februar 2009, 14:35

So, nochmal zu meinem Praktikum:
Mittlerweile gefällt es mir hier wesentlich besser.
Ich durfte letzte Woche nur ein internes CAD-Programm verwenden, was ich überhaupt nicht richtig benutzen konnte (keine Einweisung oder ähnliches), aber mittlerweile darf ich mein geliebtes 3d-Prog. Blender benutzen.
Vorher hab ich nur ne einfache Treppe designt, aber jetzt hab ich den Auftrag, ein ganzes Haus in 3d zu visualisieren.
Ich hab auch festgestellt, dass mir ein Bürojob nicht so ganz liegt (finds n bischen zu langweilig)

Und achja: ich schreib hier grade wieder von meinem Arbeitsplatz, aber ich hab hier grade sozusagen sturmfrei für eine halbe Stunde^^

Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 786

Mittwoch, 11. Februar 2009, 18:57


Wohnort: westlicher Spiralarm der Galaxis

  • Nachricht senden

1 787

Freitag, 13. Februar 2009, 21:20

Mich ärgert, dass ich von meiner neuen Maus (Typhoon Sure-Shot, 18 Euronen) Schmerzen in der Hand bekomme. Ich bin mittlerweile wieder auf meine alte umgestiegen (billige Siemens-Maus). So viel zum Thema ergonomisches Design -.-

1 788

Samstag, 14. Februar 2009, 10:11

Was micht richtig nervt? Das ein Mädchen, welches ihr eigenes Leben führen wollte, ermordet wurde X( X( X(
http://www.youtube.com/watch?v=loEpFYQUCC4

1 789

Samstag, 14. Februar 2009, 10:32

Das hab ich gestern auch in den Nachrichten gesehn.
Mit Ehre hat sowas nichts zu tun. Wenn ihnen der westliches Lebensstil nicht zusagt, dann sollen sie zurück in ihre Heimat, anstatt unsere Gerichte zu bedrohen, so einfach ist das!
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorleseprieser und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

1 790

Samstag, 14. Februar 2009, 10:42

So sehe ich das auch. Deutschland, schöne Land....fragt sich wohl, für wen... X(
Geteilte Kulturlandschaft... aber wir wollen hier in diesem Forum nicht näher darauf eingehen... :rolleyes: :evil: nicht daß wir noch bedroht werden, weil wir für UNSERE Kultur sind.
Schau doch mal im Thief Chat vorbei....http://server3.webkicks.de/darktales/
Und wenn der nicht funzt, dann nimm den Ausweichchat ...http://server1.webkicks.de/dtausweich/

1 791

Montag, 16. Februar 2009, 14:48

Zurzeit nervt mich das Studentenwerk Thüringen...

Wie bitte kommt man auf die Idee, pünktlich zum Beginn des Prüfungszeitraumes eine Baustelle am Wohnheim einzurichten? Wenn die Bauarbeiter 2 Stockwerke unter einem diverse Mauerdurchbrüche schaffen, lässt es sich wunderbar lernen. Naja was solls, die Komplexprüfung ist ja nur zu 25% für die Diplomendnote verantwortlich X(

Wenn ich jetzt nen Blackjack hätte.... :evil:

1 792

Montag, 16. Februar 2009, 15:21

Gibt es keine Universitäts- oder Fachbereichsbibliothek, in der Du lernen könntest?
Besucht doch einmal den Darktales Chat, oder bei dessen Fehlfunktion den Ausweich-Chat.

1 793

Montag, 16. Februar 2009, 15:31

Das ist ja das tolle: unsere Bibliothek wird auch umgebaut und die temporäre Bibliothek ist genau über einem Expert Markt und relativ klein weshalb sie sich nicht fürs lernen eignet :D
In Ilmenau ist alles etwas kleiner, sowas wie eine Fachbereichsbibliothek haben wir garnicht ;)

Zum Glück arbeiten die hier nur von 8 Uhr Früh bis kurz vor 4...da dürfte es gleich wieder ruhig werden...

1 794

Montag, 16. Februar 2009, 16:02

Zitat

Original von intruder
Das ist ja das tolle: unsere Bibliothek wird auch umgebaut und die temporäre Bibliothek ist genau über einem Expert Markt und relativ klein weshalb sie sich nicht fürs lernen eignet :D
In Ilmenau ist alles etwas kleiner, sowas wie eine Fachbereichsbibliothek haben wir garnicht ;)

Zum Glück arbeiten die hier nur von 8 Uhr Früh bis kurz vor 4...da dürfte es gleich wieder ruhig werden...

Sei doch froh, dass überhaupt etwas umgebaut wird. Bei mir in Würzburg sind die Gebäude allesamt aus den 60er/70er. Seitdem wurde nichts saniert. Die Folge ist, dass es in die Unibibliothek reinregnet, sodass inzwischen IM Gebäude Regenrohre verlegt werden musste und dass im Philosophischen Institut sämtliche Fenster nicht richtig schließen, die Heizungen dafür aber umso mehr Power machen, weswegen immer so eine nette Mischungen zwischen Eiseskälte und Pizzaofen herrscht. :rolleyes: Aber Hauptsache, 600 Euro Studiengebühren im Semester hingeblättert.

1 795

Montag, 16. Februar 2009, 16:55

Gut, dass ist dann wohl das andere Extrem. Ich bin ja nun auch schon das 4. Jahr hier in Ilmenau und es gab bisher noch kein Semester, in dem nicht am Wohnheim oder irgendwo in der Nähe gebaut wurde. Glaub mir, dass kann auch nerven ;)

In Ilmenau herrscht seit Jahren ein regelrechter Bauwahn. Ich kann mich da noch an das Sommersemester 06 erinnern:
Früh um 7 im Seminar "Funktionale Programmierung mit Haskell" fängt es auf einmal an von den Wänden zu bröseln, dann guckt ein Schlagbohrer durch die Wand und zum Schluss ein erstaunter Bauarbeiter.

Oder auch erst vor kurzem:
Die Fachgebiete Datenbanken, Betriebssystem und Telematik sind tot, weil die Bauarbeiter sämtliche Stromleitungen gekappt haben.
Oder wie ein Freund von mir mal gesagt hat:
"Man gewöhnt sich dran, dass einem beim Programmieren und Simulieren die Bauarbeiter über die Schulter schauen..."

1 796

Montag, 16. Februar 2009, 17:15

Zitat

Original von intruder
Oder auch erst vor kurzem:
Die Fachgebiete Datenbanken, Betriebssystem und Telematik sind tot, weil die Bauarbeiter sämtliche Stromleitungen gekappt haben.
Oder wie ein Freund von mir mal gesagt hat:
"Man gewöhnt sich dran, dass einem beim Programmieren und Simulieren die Bauarbeiter über die Schulter schauen..."

Wiederum das andere Extrem dazu hast du in Würzburg. Der Bau, in dem sich meine Lehrstühle befinden, stammt - wie schon gesagt - aus den 70er Jahren. Damals konnte ja niemand davon ausgehen, dass irgendwann jeder Mitarbeiter bzw. Student in diesem Gebäude auf die Idee kommt, seinen PC/Laptop an eine Steckdose anzuschließen. Aus diesem Grund ist das Stromnetz im gesamten Gebäude inzwischen dermaßen überlastet, dass es ausreicht, einen weiteren stationären PC anzuschließen, und die Hauptsicherung für das gesamte Gebäude fliegt raus. Sehr lustig, weil dann erst ein Mitarbeiter vom technischen Dienst kommen muss, der die Sicherung wieder einbaut. Das dauert 20-30 Minuten. So lange haben geschätzte 2500 Studenten und 500 Mitarbeiter der Uni keinen Strom bzw. kein Licht. Sehr amüsant.
Aber hey! Dank des tollen Konjunkturpakets II kann bis Ende 2009 die Stromleitung erneuert werden. Dann fehlen ja "nur" noch die Dächer, die Heizungen, die Fensterdichtungen, die Sanitäranlagen, die Fußböden, die Wärmeisolierungen, die Lampen, die Aufzüge, die ...
:rolleyes:

1 797

Montag, 16. Februar 2009, 17:44

Zitat

Original von Kamon
Dann fehlen ja "nur" noch die Dächer, die Heizungen, die Fensterdichtungen, die Sanitäranlagen, die Fußböden, die Wärmeisolierungen, die Lampen, die Aufzüge, die ...
:rolleyes:


Also im Grunde muss das ganze Gebäude ausgetauscht werden?! :D

Wohnort: Russland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 798

Montag, 16. Februar 2009, 17:45

In anderen Ecken dieser Welt hat man nicht mal eine Steckdose...

Was mich nervt sind nervige Lehrer. :D

1 799

Montag, 16. Februar 2009, 17:59

Zitat

Original von Vityaz
Was mich nervt sind nervige Lehrer. :D

In anderen Ecken der Welt haben Kinder nicht einmal die Chance, zur Schule zu gehen. ;)

Und ja, es ist Jammern auf hohem Niveau. Der Betrag der Studiengebühren ist jedoch auch auf hohem Niveau.

@ Mirko
Abreißen und Neubauen wäre für mich die sinnvollste Lösung.

1 800

Montag, 16. Februar 2009, 18:12

Bei uns wird der Fakultät IA (Informatik & Automatisierung) gerade ein neues Gebäude spendiert, es scheint sogar richtig groß zu werden.

Aber insgeheim trauert jetzt schon jeder um das alte "Blechhaus" ...das hatte einfach Stil (auch wenn es den Ruf der "Informatiker" nicht gerade verbessert hat) ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »intruder« (16. Februar 2009, 18:13)