Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Thief - The last GLASS Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

821

Samstag, 17. Februar 2007, 01:24

Zitat

Original von Silentsigh
Oder stand plötzlich nackt im Kinderbecken vor den Kindern.
Die Bademeister wußten das nicht nur, es war ihnen schlicht sch***egal. Beschweren (und es hagelte Beschwerden) nützte nichts.


Meines Wissens erfüllt das schon einen Straftatbestand (auch vor 10 Jahren schon) sowohl von der Person selbst (Pedophilie), als auch von den Schwimmmeistern (Strafvereitelung und unterlassene Hilfeleisung). Bin aber kein Rechtsverdreher, also mir da auch nicht sicher.
Besucht doch einmal den Darktales Chat, oder bei dessen Fehlfunktion den Ausweich-Chat.

Wohnort: NRW

Beruf: Zahnbrecher ;)

  • Nachricht senden

822

Samstag, 17. Februar 2007, 01:53

Tja, er hatte einen "guten Draht" zu denen, deshalb waren die absichtlich komplett blind, wenn es um den ging.

Übrigens sind viele Spanner eigentlich weitgehend harmlos, soweit ich gelesen habe, wenn man mal von der Demütigung des ausersehenen Opfers und dem Gefühl des Bedrohtseins absieht.
Meine Geschichte war ja diesbezüglich auch eher so, daß der alles stehen und liegen ließ und die Flucht ergriff, als es ans Tageslicht seines Familienlebens zu kommen drohte.
Natürlich ist Vorsicht trotzdem die Mutter der Porzellankiste und gottseidank gibt es ja endlich ein Gesetz gegen Stalker, das weiter geht als der Witz von "Schutz", der mir geboten wurde. Allerdings ist ein echter Stalker auch eine Kategorie höher als ein notgeiler, feiger Typ wie der oben.

823

Samstag, 17. Februar 2007, 03:28

Nun, ich hab aber auch schon Mal irgendwo gelesen, dass Spannen ein möglicher Einstieg für einen späteren Vergewaltiger ist, sobald das reine Zuschauen nicht mehr genügend befriedigt.

Aber ich glaub wir sollten das hier nicht weiter vertiefen, immerhin wird das Forum auch von Minderjährigen gelesen.
Besucht doch einmal den Darktales Chat, oder bei dessen Fehlfunktion den Ausweich-Chat.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SinisterShadow« (17. Februar 2007, 03:29)


824

Samstag, 17. Februar 2007, 04:26

@ anne: Lass die Alkoholleichen doch dahinvegetieren. Solange sie dich nicht peripher tangieren, kann es dir doch egal sein, was sie tun. (Natürlich nur, solange sie die nötige Contenance in deinem Restaurant bewahren!)

@ SinisterShadow: Mit deinen juristischen und psychologischen Äußerungen wäre ich eher vorsichtig.

@ Silentsigh: Die Tatsache, dass gewisse Aufsichtspersonen ihren Verpflichtungen nicht nachkommen, ist außerordentlich bedauerlich. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass es dich wurmt, wenn die Unterstützung vom Staat aus deiner Sicht gegen Null tendiert. (und daran wird das neue Stalking- Gesetz nicht ändern)

ontopic:

Es nervt mich, dass meine Studienordnung wieder einmal geändert wurde. Dass ich deswegen und aus anderen Gründen weniger Zeit für meine Freizeitaktivitäten habe. Und vor allem stört mich, dass dieser Text nicht nur bissig ist, sondern auch voller Wahrheit steckt.

Dainem - Rechtsausleger (nicht Verdreher, wie einige behaupten!)

825

Samstag, 17. Februar 2007, 09:55

Zumindest bequemt sich unser Gesetzgeber mal was in die [URL=http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4616060_REF1,00.html]Wege zu leiten[/URL]
Live Long and Prosper

Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

826

Samstag, 17. Februar 2007, 10:03

Zitat

Original von UglyEd
Zumindest bequemt sich unser Gesetzgeber mal was in die [URL=http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4616060_REF1,00.html]Wege zu leiten[/URL]


Die Frage ist dann nur wenn was verabschiedet wird, wo bzw. wie die Beweislast liegt, dass etwas getan wird.

827

Samstag, 17. Februar 2007, 21:38

Naja, das Problem mit der Nachweisbarkeit solcher Taten wird man nicht umgehen können, wenn man nicht ins Gegenteil kippen will. Aber zumindest in einigen Fällen wird das neue Gesetz schon helfen und, was auch wichtig ist, es zeigt, dass Stalking "offiziell" falsch ist - oft fehlt es ja am Unrechtsbewusstsein.

@ Silentsigh: bäh, bäh, und dreimal bäh, das war ja ein wiederlicher Kerl. Gut dass du ihn los bist. Selbst wenn sie nichts weiter tun, verderben einem solche Zeitgenossen doch den Spaß. X(

Wohnort: NRW

Beruf: Zahnbrecher ;)

  • Nachricht senden

828

Sonntag, 18. Februar 2007, 00:13

Das Problem war eigentlich 'nur' dieses Bedrohtsein, weil man dem Typen ja nicht in den Schädel sehen konnte, was er noch anstellt.
Naja, er war harmlos, wenn man Gefahr als solche für den Körper definiert. Heute ist auch eine völlig andere Sensibilisierung der Bevölkerung zu dem Thema vorhanden.

Mich nervt mein verschwundenes Gästebuch. :(
Alle Eure schönen Einträge sind futsch und verloren.

Wohnort: Schweiz

Beruf: Webdesigner

  • Nachricht senden

829

Sonntag, 18. Februar 2007, 08:05

@silentsigh: Dein Gästebuch ist noch da. Ich kann Dir sonst mal eine Gästebuch-Software empfehlen, die auf Deinem Server läuft. Die alten Einträge kannst Du dort nachtragen.

Und dann müsste ich mich auch mal darin verewigen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meril« (18. Februar 2007, 08:09)


Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

830

Sonntag, 18. Februar 2007, 09:29

Zitat

Original von meril
@silentsigh: Dein Gästebuch ist noch da. Ich kann Dir sonst mal eine Gästebuch-Software empfehlen, die auf Deinem Server läuft. Die alten Einträge kannst Du dort nachtragen.

Und dann müsste ich mich auch mal darin verewigen ;)


Wenn ich den Link anklicken ist kein Gästebuch da, Silentsigh hat recht. Hoffentlich sind die Daten nicht verlohrengegangen.

Wohnort: Schweiz

Beruf: Webdesigner

  • Nachricht senden

831

Sonntag, 18. Februar 2007, 09:40

Heute morgen um 8h ging es noch... habe die Dateien mit Hilfe des Google-Caches gefunden

Die Linkadresse scheint aber etwas volatil zu sein -- zum Glück aber mein Cache nicht.
»meril« hat folgende Datei angehängt:
  • gb.zip (38,94 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. April 2012, 15:40)

832

Sonntag, 18. Februar 2007, 12:00

Wie hast Du es denn geschafft per Google-Cache an die älteren zwei Seiten zu kommen? Oder hast Du die aus Deinem eigenen Cache gezogen?
Besucht doch einmal den Darktales Chat, oder bei dessen Fehlfunktion den Ausweich-Chat.

Wohnort: NRW

Beruf: Zahnbrecher ;)

  • Nachricht senden

833

Sonntag, 18. Februar 2007, 15:56

Erst rettet Sinister die Hälfte, dann Meril den Rest.
Ich staune eh nur noch still vor mich hin... Oo

@ Meril: Ich werde fürs erste mal die geretteten Seiten unter meiner GB-Seite einbinden und bein dem neuen bleiben. Das macht ganz hübsche Fortschritte. Danke Dir. :)

Hab alle alten Einträge eingebunden. Vielen Dank, Ihr beiden. Von jetzt an mach ich die Seiten immer mal wieder offline verfügbar...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Silentsigh« (18. Februar 2007, 16:49)


Wohnort: Schweiz

Beruf: Webdesigner

  • Nachricht senden

834

Sonntag, 18. Februar 2007, 17:58

Zitat

Original von SinisterShadow
Wie hast Du es denn geschafft per Google-Cache an die älteren zwei Seiten zu kommen? Oder hast Du die aus Deinem eigenen Cache gezogen?

Ich stiess über den Google-Cacha auf die erste Seite; interessanterweise gingen die Links auf die Folgeseite noch (auf dem Original-Server, aber unter einer anderen, kryptischeren Adresse als sie Silentsigh auf ihrer Page eingebunden hat). Da ich das Gefühl hatte, dass dieser Link nur von kurzer Dauer funktionieren könnte, habe ich die drei Seiten gleich gespeichert.

Wohnort: NRW

Beruf: Zahnbrecher ;)

  • Nachricht senden

835

Sonntag, 18. Februar 2007, 19:48

In jedem Fall konnte ich so den Quelltext und damit auch alle Links zu den Usern retten. Der neue Betreiber ist sehr bemüht, das ganze schnell wieder auf den Stand zu bringen, der auch zuvor angeboten wurde. Innerhalb eines Tages waren die Banner- und Hintergrundfunktionen, die Trasparenz der Beiträge und die Farbeinstellungen bereits nachgeschoben, die Kommentarfunktion soll auch weider kommen.

Er hat sich unter anderem ein wenig an den Screens orientiert, die ich ihm jetzt dank Eurer Hilfe liefern konnte. Ich habe den Eindruck, daß der einen ordentlichen Schrecken bekommen hatte, als ihm klar wurde, daß er jetzt Zielscheibe für die geballte Wut der User seines Vorgängers spielen durfte.

Durch seine schnellen Reaktionen hat er offensichtlich einen großen Teil der ehemaligen User halten können, denn die Neuanmeldungen überschlagen sich jetzt. Tja, Leistung lohnt sich. :)

Back to topic.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silentsigh« (18. Februar 2007, 20:04)


836

Montag, 19. Februar 2007, 18:51

Weiter auf dieses Thema ein wachsames Auge werfend, habe ich das hier entdeckt:
http://www.winfuture.de/news,30110.html

Die ersten "positiven" Folgen sind also bereits absehbar. Tja, wie ich schon sagte, dieses Verbot bringt nur mehr Nachteile als Vorteile...

Wohnort: NRW

Beruf: Zahnbrecher ;)

  • Nachricht senden

837

Montag, 19. Februar 2007, 22:05

Schaut mal, wer da aufgetaucht ist. Nach schon drei Tagen... :rolleyes:


Zitat

"Hallo Inhaber dieser Domain,
Ich weis nicht wie du darauf kommst, das ich gbook.tv verkauft hätte,
den Service nicht mehr weiterführen will, und was du dir einbildest,
so eine negativpropaganda zu machen. Das gleich ja fast einer feindlichen
Übernahme....
Ich weis nicht wie du an meine URL gekommen bist, die ich seit 5 Jahren
für diesen Service nutze - aber versuche es gerade herrauszufinden.
Leider habe ich selber keine Ahnung was mit www.tv los ist - ich war lange
nicht auf dieser Seite wo ich die Domain registriert hatte.
Alle Gästebucheinträge sind NICHT GELÖSCHT sondern natürlich auf meinem Server!
Der Service sollte NICHT beendet werden!
Es währe schön, wenn du per email mal kontakt mit mir aufnimmst.
Grüße Richard Schumann"



Und unterstellt jetzt seinem Nachfolger Böswilligkeit und irgendwelche Tricks. Guter Stil...

Dabei hat der Neue den Karren mit viel Aufwand für alle User aus dem Dreck gezogen, während der Herr hier oben mal wieder gepennt hat.
Ich hab von dem nie eine Antwort bekommen, wenn ich eine Frage zu einem Problem hatte, der Support war wie er oben schon sagt "länger nicht auf der Seite".

Im Augenblick erlebe ich mal, wie es auch gehen kann. Sollte das jetztige GB nun zum umziehen genötigt werden, weil der Provider Mist gebaut hat, ziehe ich in jedem Falle mit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silentsigh« (19. Februar 2007, 22:06)


838

Montag, 19. Februar 2007, 22:24

Zitat

Original von Silentsigh
Schaut mal, wer da aufgetaucht ist. Nach schon drei Tagen... :rolleyes:

Irgendwie überrascht mich das nicht.
Besucht doch einmal den Darktales Chat, oder bei dessen Fehlfunktion den Ausweich-Chat.

Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

839

Dienstag, 20. Februar 2007, 19:16

Was mich heute Morgen schon richtig generft hat, war das eine Getränkeflasche (natürlich zuckerhaltig) in meinem Rucksack geplatzt ist (beim reintun). Im Rucksack war natürlich alles voller Scherben und ne totale Überflutung.

840

Mittwoch, 21. Februar 2007, 13:51

Mich nerven jeden Tag die Fragen meines Freunden über dem ConstructionSet!Dann soll er sich in Foren umsehen!