Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Thief - The last GLASS Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: westlicher Spiralarm der Galaxis

  • Nachricht senden

1 721

Freitag, 30. Oktober 2009, 17:57

In den nächsten Tagen fange ich wieder mit diesem Click&Fail Adventure an, von dem mir der Name gerade nicht einfällt. Das Ziel war es, seine Fenster irgendwie mit Treibern am abstürzen zu Hindern. Achja, Windows XP Installieren, so hieß das :D

1 722

Freitag, 30. Oktober 2009, 21:47

X-COM - UFO Enemy Unkown - Falls das jemand von euch kennt!

Ist zwar nicht gerade thiefmässig, jedoch ein nostalgisches Stratetiegame, ein Klassiker sozusagen, vom Jahre 1993 von Microprose. Es geht darum eine Alien-Invasion zu bekämpfen im Jahre 1999 mit der Eliteeinheit X-Com (Extraterrestrial Combat Force). Dazu gehört Basen ausbauen, Erforschung der Aliens und deren Technologie betreiben, Produzieren von Waffen und Ufoteile etc. und das Verwalten der Basen im Geoscape. Und dann gibt es dann noch den rundenbasierten Taktikteil, indem die Soldaten die Aliens bekämpfen müssen, mit dem erforschten Technologie.

Die Einnahmequelle ergibt sich aus den Beiträgen der verschiedenen Kontinente und Länder, die sich aus dem Erfolg der Alienabwehr ergibt.

Gibt auch noch X-Com 2 TFTD und X-com 3 Apocalypse. Dann nicht mehr so an die alten erinnernd gibts noch Ufo Aftershock /Aftermath und Afterlight - wobei hier auf Forschung verzichtet wurde. Den neuesten Teil von X-com ist: UFO - Extraterrestrials, das dem Original sehr nahe kommt!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mayar« (30. Oktober 2009, 21:50)


1 723

Freitag, 30. Oktober 2009, 22:30

X-COM! :) Das kenn ich auch noch! Hatte nur die Demo, war aber spannend, das Gelände zu erkunden und in das Schiff der Aliens eindringen zu müssen. Man wußte irgendwie nie, wo die Biester steckten. :D

1 724

Mittwoch, 4. November 2009, 21:42

Risen udn GTA 4

Wobei der Installationsmarathon bei GTA 4 eine unverschämtheit ist. Hat satte 3 Stunden gedauert das ganze ans Laufen zu bringen. Obwohl was ich bis jetzt über das Spiel gehört hab, gibts net allzu viele die es wirklich problemfrei spielen können

Wohnort: Na da, wo es Hammeriten gibt! :P

  • Nachricht senden

1 725

Donnerstag, 12. November 2009, 00:28

Zur Zeit "Die Siedler 3 Gold"!
Zwar ein altes Spiel, aber ich habe irgendwie Lust darauf bekommen und hatte nur dieses Spiel gerade zur Hand. :D

Ansonsten würde ich gerne Gothic 2 weiterspielen und meine FM weiterbearbeiten .......

.....wenn ich doch nur mehr Zeit hätte. ;(
Denn so viele bauen heute ohne Achtung vor dem großen Erbauer.

Die Stadt trägt sein Zeichen nicht mehr

und ewig sucht der Makel des Schwindlers sich Zutritt zu verschaffen.

Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 726

Donnerstag, 12. November 2009, 19:09

Ich fange jetzt mit Dragon Age Origin an. Bin gespannt.

1 727

Donnerstag, 12. November 2009, 19:54

Mal wieder Gothic 1.
Wenn hier endlich der neue Rechner unter dem Tisch steht, habe ich sooooooo viel nachzuholen =)
Ich weiß gar nicht wo ich dann anfangen soll ?(
Aber ich dachte mir:
Gothic 3, Risen, Assasins Creed und FarCry2 bekommen erstmal höchste Priorität.

Thief ist irgendwie so langweilig geworden ;(

1 728

Freitag, 13. November 2009, 18:10

Bald kommt Thief 4, dann wirds wieder interessant!

Ich habe gerade die Demo von MOndschein gespielt und andee Wimmelbild-AbenteuerSpiele!

Bis Bald

Mayar

Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 729

Freitag, 13. November 2009, 22:06

Dragon Age ist gewaltig und macht riesig Spaß. Es ist sehr komplex und gewöhnungsbedürftig ist das Gruppenzusammenspiel.
Überings der angebetete Gott der guten Seite ist: Der große Erbauer :D

Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

1 730

Freitag, 13. November 2009, 22:32

Wenn "der große Erbauer" der "gute Gott" ist, wil ich erst gar nicht wissen, wer der böse Gott in dem Spiel ist ... :D

Wohnort: NRW

Beruf: Zahnbrecher ;)

  • Nachricht senden

1 731

Freitag, 13. November 2009, 23:00

(Klickt die Spoiler und darin enthaltenen Videos bitte nicht an, wenn Ihr das Spiel noch spielen und nicht vorher schon ein paar Details wissen wollt. :) )

COD6 MW2- Singleplayer lohnt sich.
Allerdings nicht für den aktuellen Preis in Deutschland, der ist trotz größerer Nachlässe infolge des anfänglichen Boykotts vieler Fans unverschämt hoch.
Habe mir deshalb in UK das Spiel bestellt und etwa ein Drittel des Geldes gespart.

Online ist es für mich uninteressant geworden; keine dedicated server für Online-Gamer, keine Custom-Maps wie bei COD4 usw, das stößt einer Menge ESL-Clans übel auf.

Die umstrittene Flughafen-Mission ist selbst in der von IW immer als Argument vorgebrachten negativen Belegung im Kontext des Spiels mehr als nur bedenklich - ich hab sie inzwischen uncut gespielt, weil die UK-Version nicht die lächerlichen Beschränkungen der deutschen enthält ("Schießen Sie nur auf Polizisten, nicht auf Zivilisten" -> Wo bitte ist das entschärft? Sind Flughafen-Polizisten keine echten Menschen und nicht lebenswert oder was?), und ich wissen wollte, wovon ich rede.
Das Ding geht einfach zu weit, ob man das nun nur als Undercover-Agent sozusagen gezwungenermaßen mitmacht oder nicht.

 Spoiler



Trotz des miesen Nachgeschmacks der oben angesprochenen Mission, muß man fairerweise sagen, daß der Spieler die Aktionen im Level nicht gezwungenermaßen mitmachen muß.
Ich habe stur danebengeschossen und das hatte keinen Einfluß auf den Ablauf des Spiels.

Überspringen wird wohl kaum jemand diesen Teil; es ist nicht grade so, als wäre MW ein Spiel mit großer Länge, da spart sich sicher kaum wer aus Prinzip noch eine Viertelstunde Spielzeit.

Ansonsten ist MW2 wirklich groß inszeniertes Kino und man kommt kaum dazu, zwischen den emotionalen Achterbahnfahrten mal Luft zu schnappen. Die Qualität der Inszenierung, die sauber und detailliert aufgebaute Atmosphäre und das rasante Erzähltempo machen einfach Spaß und es gibt Szenen, die man so perfekt dargestellt und so actionreich und "direkt" noch nicht in einem Spiel erlebt hat - was ich ein seltenes Attribut finde.

 Spoiler



Schwierigkeitsgrad ähnelt COD4, kann also ab "hart" schon sehr frustig werden. Story ist schnell erzählt und nicht wirklich neu, hier ist aber auch eher der Weg das Ziel, sprich die Umsetzung wichtiger als die intensive Erzählung von Hintergründen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silentsigh« (13. November 2009, 23:00)


Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 732

Samstag, 14. November 2009, 13:36

COD 4 + 6 bilden für mich ein kompaktes Highlight der ganzen Serie. Letzteres hätte ich sowieso gekauft, trotz der Proteste zur Flughafenmission.
Da ich sowieso größtenteils nur Importe kaufe stösst mich der hiesige Preis ebenfalls nicht, den ich wirklich hoch finde.

1 733

Samstag, 14. November 2009, 23:17

Der Nachfolger von Modern Warfare steht auch schon bereit:

http://www.theonion.com/content/video/ul…_modern_warfare

Wohnort: NRW

Beruf: Zahnbrecher ;)

  • Nachricht senden

1 734

Sonntag, 15. November 2009, 00:14

Sehr geil. ^^

1 735

Montag, 30. November 2009, 15:52

Might&Magic 6. Nach einer Woche kann man sichs unverpixelt gar nicht mehr vorstellen.

Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 736

Sonntag, 6. Dezember 2009, 13:02

Immer noch Dragon Age - und keine Minute bereut.

Wohnort: Berlin

Beruf: Elektroinstallateur, Schlosser, Elektrotechniker

  • Nachricht senden

1 737

Montag, 7. Dezember 2009, 18:56

Ebenfalls, Dragon Age - noch immer spannend.

1 738

Montag, 7. Dezember 2009, 20:20

Rabbids Go Home auf der Wii. Schwester und ich haben uns schrottgelacht. :D

1 739

Montag, 7. Dezember 2009, 20:43

jetzt nicht lachen... harry potter :P

hatte ich mal für meine Kinder gekauft, und da zur Zeit nix anderes auf meiner alten huddel läuft, kommt das jetzt eben dran.

Leider gibt es inzwischen für mein Windows 98 System keine PC-Hefte oder Spiele zu kaufen, die brauchen ja alle mindestens Win2000 :rolleyes:

Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

1 740

Montag, 7. Dezember 2009, 20:47

ES gibt noch genügend alte Spiele die auf einen Win98 Rechner laufen (und ich meine jetzt nicht nur Thief 1 und Thief 2 :D), die machen genauso viel spass wie neue Spiele und sind für ein paar Euros zu bekommen. Und viele kostenlose Spiele, welche man im Internet finden kann laufen genauso auf so einem älteren Betriebssystem.

Ich sprech aus Erfahrung, hab nähmlich auch noch einen Rechner mit dem guten alten Win98 :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackmen« (7. Dezember 2009, 20:51)