Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Thief - The last GLASS Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Philipp

unregistriert

1 321

Freitag, 4. Januar 2008, 14:48

Spiele Oblivion, schön langsam wirds langweilig, habe schon fast alle Gilden durch, habe über 150.000 Goldstücke und jedes Haus usw. :D

Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 322

Freitag, 4. Januar 2008, 15:44

Auch die beiden Add on?
Meine Lieblingsgilde war die dunkle Bruderschaft. Am langweiligsten war für mich die Diebesgilde, weil diese keine Herausforderung darstellte.

Philipp

unregistriert

1 323

Freitag, 4. Januar 2008, 15:51

Mit der "die neuen Götter" oder so. Ja in der tat, die dunkle bruderschaft war schon klasse, den Schluss fand ich doof, vorallem das Luice umsonst gestorben ist. ;( Wenn man es recht bedenkt ging es der Dunklen Bruderschaft vorher besser... X(

1 324

Freitag, 4. Januar 2008, 16:03

Abe´s Exoddus - Jump 'n' Run; bissl schwarzen Humor; geniale Story; und macht zwischendurch auch spaß :]

1 325

Freitag, 4. Januar 2008, 16:13

Ich versenke grade Fracht - und Kriegsschiffe, lauere wie ein grauer Wolf in den unendlichen Fluten des Nordatlantiks und warte auf fette Beute. Befehlige mein Typ VII U-Boot mit einer hoch gedrillten Mannschaft.

Versinke eilig vor feindlichen Seeaufklärern, schleiche mich auf Seerohrtiefe an den geschützen Geleitzug heran...

Silent Hunter III ist bislang die genialste U-Boot Simulation .. NUr cool das Spiel, aber leider ohne MOds, Updates und Fixes unspielbar!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.Magoo« (4. Januar 2008, 16:13)


Philipp

unregistriert

1 326

Freitag, 4. Januar 2008, 16:17

Zitat

Original von Mr.Magoo
[... ]
NUr cool das Spiel, aber leider ohne MOds, Updates und Fixes unspielbar!


Hört sich übelst verbugt an...

Wohnort: Berlin

Beruf: Elektroinstallateur, Schlosser, Elektrotechniker

  • Nachricht senden

1 327

Freitag, 4. Januar 2008, 18:10

Nachdem ich nun Crysis mehrfach durchgeleiert habe,
und Farcry sicherheitshalber gleich hinterher, spiele ich mein gutes
altes Vampire-Bloodlines. Nebenbei wird noch The Witcher "befummelt".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der Eine« (4. Januar 2008, 18:11)


1 328

Freitag, 4. Januar 2008, 21:32

Nachdem ich meinen Nachtelf druiden in World of Warcraft nedlich auf 70 gespielt habe, möchte ich endlich mal wieder was anderes spielen...und da Brothers in Arms: Earned in Blood und Populous: The Beginning nicht auf Vista laufen...werde ich mich wohl wieder an WoW machen müssen...

1 329

Freitag, 4. Januar 2008, 23:40

Zitat

Original von Philipp

Zitat

Original von Mr.Magoo
[... ]
NUr cool das Spiel, aber leider ohne MOds, Updates und Fixes unspielbar!


Hört sich übelst verbugt an...


Ich sag nur eins: Ubisoft ;)

1 330

Samstag, 5. Januar 2008, 13:55

Zitat

Original von Judith
Call of Duty 4 - einer der besten EgoShooter, die ich je gespielt habe :]


Meine Meinung. Nachdem ich die sehr empfehlenswerte Kampagne durchgespielt habe, hab ich mich gleich an den Multiplayer gewagt. Bin bereits Rang 40, das macht einfach Spaß. :D

1 331

Samstag, 5. Januar 2008, 18:35

Prey. Das ist mal was anderes :D

1 332

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:50

Ich zock hauptsächlich Gothic 3 das durch die Community patches nicht mehr so häufig Abstürzt.

=)

1 333

Mittwoch, 9. Januar 2008, 18:07

Spiele des öfteren "Worms4 Mayhem" mit Freunden im Internet.
ist ma was anderes

Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 334

Donnerstag, 10. Januar 2008, 12:10

eigentlch wollte ich Hellgate London spielen. Aber ich bin bitter enttäuscht, da es voller Fehler ist. Die Texturen sind teilweise durchsichtig und auch durch die Patches nicht behebbar. Klagen viele darüber. Ärgerlich, wenn unfertige Spiele auf den Markt geworfen werden X(

Wohnort: Berlin

Beruf: Elektroinstallateur, Schlosser, Elektrotechniker

  • Nachricht senden

1 335

Sonntag, 13. Januar 2008, 10:52

Hi

Hellgate London macht aber trotzdem Spaß,
habe es schon angespielt, wegen der Schockmomente
habe ich es aber erst mal auf Eis gelegt. Fehlerhafte Texturen
sind mir noch nicht aufgefallen.

MFG

1 336

Sonntag, 13. Januar 2008, 12:04

Ich versteh die Leute einfach nicht :P Wenn ein neues Spiel rauskommt, warte ich lieber ein Jahr (vielleicht auch zwei), dann gibt es es schon für 10€ irgendwo auf dem Krabbeltisch. Günstig und fehlerfrei, in der Zeit hat man auch die nötige Hardware für das Spiel - was will man mehr? :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PsymH« (13. Januar 2008, 12:07)


Wohnort: Schwabenland

Beruf: wer weiß das schon

  • Nachricht senden

1 337

Sonntag, 13. Januar 2008, 12:24

Den nötigen Rechner :D

Im erst, leider ist es immer wieder so, das großangekündigte Spiele nicht das haben, was versprochen wurde. Und man ärgert sich dann über die 40 - 50 €. Wenn man schon nur ein paar Wochen abwartet kann man das spiel schon für ca. 30 € kaufen (oder günstiger) und weiß deutlich mehr was man erwarten kann.

Wohnort: Berlin

Beruf: Assistentin

  • Nachricht senden

1 338

Sonntag, 13. Januar 2008, 12:28

Nun, ich habe das Spiel geschenkt bekommen. Ich habe die englische Version, weil ich es uncut haben wollte. Im Vorfeld wurde das Spiel gelobt. Sieht aber mittlerweise anders aus. Der Mehrspieler soll auch sehr schlecht weggekommen sein.
Davor hatte ich "Clive Barkers Jericho" und "Call of Duty 4" gespielt und diese Spiele sahen aus, wie ich es eigentlich erwarte.

1 339

Montag, 14. Januar 2008, 21:08

Habe heute etwas ganz Anderes begonnen. Beim Sortieren sind mir mehrere ältere Lern-Adventures in die Hände gekommen. Mit 'Chemicus' von Heureka-Klett habe ich begonnen. Die Grafik ist detailreich und liebevoll gestaltet. Man bewegt sich so, wie zB in 'Riven'.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »altermann« (14. Januar 2008, 21:09)


Wohnort: Essen

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

1 340

Dienstag, 15. Januar 2008, 16:30

Freelancer mal ausgeliehen... und was kann ich sagen? Ich komme nicht mehr los. Kann mich kaum an ähnliche Spiele mit solch extremer Handlungsfreiheit erinnern. Einfach nur genial!