Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Thief - The last GLASS Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

521

Montag, 4. Oktober 2004, 18:29

Es ist wirklich verdammt gut. Die Schlachten sind kinoreif. Ich hab noch nie so was Beeindruckendes gespielt. Wenn sich vor einem sein Heer erstreckt, soweit man blicken kann und es unerbittlich auf den Gegner zumarschiert und dazu der Bombastsound aus den Boxen, das ist ein absolut erhebendes Gefühl. Und wenn man eine lange Schlacht erfolgreich hinter sich gebracht hat, stellt sich ein Erfolgserlebnis ein, wie ich es in einem Strategiespiel noch nie erlebt habe. Ich hab noch nichts Vergleichbares gespielt, obwohl ich auch Medieval +Addon besitze und auch gespielt habe, aber es reicht in Sachen Spektakel nicht an Rome heran.
Und die Mischung Kampagnenkarte(Runde)/Schlachtkarte(Echtzeit) ist genau richtig abgestimmt.

Ich hab die letzten beiden Tage bis jeweils 3 Uhr morgens gespielt und schon fette Augenringe, aber man kann einfach nicht aufhören, sein Imperium zu erweitern und die anderen Völker von der Karte zu putzen. :D

522

Dienstag, 5. Oktober 2004, 21:43

Zitat

Original von Raven
Das ist bestimmt richtig gut. Hab den Vorgänger Shogun gern gespielt


Den Vor- vorgänger.
Klugscheißer bei der Arbeit. :D

Cu Sneaker

523

Mittwoch, 3. November 2004, 20:45

Habe früher Tombraider gespielt, Command & Conquer, Thief 1+2, Desperados. Wollte eigentlich auch mal Levels für Tombraider bauen, da gibt´s auch einen Leveleditor und eine große Lara-community.
Schau doch mal im Thief Chat vorbei....http://server3.webkicks.de/darktales/
Und wenn der nicht funzt, dann nimm den Ausweichchat ...http://server1.webkicks.de/dtausweich/

Wohnort: Nordhorn-Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

524

Donnerstag, 4. November 2004, 14:43

Ich zocke zurzeit Rollercoastertycoon mit dem addonns(Ich weiß schon,uralt,läuft auch nur mit Patch :D)Ragnarok Online und T2 wenn neue FM's drausen sind

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

525

Donnerstag, 4. November 2004, 19:03

Ich bin mal wieder auf der Suche nach einem guten Rollenspiel. Ich hab mir mal Kotor ausgeliehen, aber irgendwie ist das für mich noch nicht so der Bringer.

Hat jemand einen Tipp?

526

Donnerstag, 4. November 2004, 19:12

Haste schon Planescape Torment/Baldur's Gate gespielt?

Ansonsten empfehle ich noch Arcanum (Untertitel: Von Dampfmaschinen und Magie, sagt schonmal einiges, is auch echt klasse) oder Vampire - Die Maskerade - Redemption.
Vielleicht auch Lionheart (Reale Welt mit Magie erweitert, Zeit der Kreuzzüge, bekannte Leute wie Da Vinci, Galiliei etc), dem fehlt's aber etwas an Balance (Magier sind keine gute idee für den Spielercharakter....:P)

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

527

Donnerstag, 4. November 2004, 19:21

Also gespielt habe ich folgendes:

Baldurs Gate 1+2
Icewind Dale 2
Gothic 1+2
Morrowind
Planescape: Torment
Neverwinternights
Tempel des Elementaren Bösen (nur Demo, aber fand ich nicht so doll)
Diablo 2
Sacred
SpellForce (zähl ich zu den RPGs)

Davon fand ich Baldurs Gate 2, SpellForce und Gothic 2 einfach nur riesig genial (aber SpellForce hab ich Pansen vor kurzem wieder verkauft, sonst würd ich mir jetzt die Add Ons holen :rolleyes: ).
Arcanum hab ich irgendwo noch rumliegen (gabs vor kurzem auf einer Heft-CD), aber das ist mir eigentlich ein bischen zu altertümlich von der Grafik her (und ausserdem auf englisch). Lionheart hab ich vorhin bei Saturn in einer Special Edition gesehen. Hab erst überlegt, aber das hat ja in den Tests ziemlich schlecht abgeschnitten.

Vampire würde mich interessieren. Hab ich noch nie gespielt. Ist das wirklich so, daß man da mehrere Jahrhunderte durchspielt?

528

Freitag, 5. November 2004, 12:53

Nunja, Arcanum gibt es auch deutsch (ich hab's jedenfalls auf deutsch) und Grafik ist nicht immer das wichtigste!;D
(sonst hätte ich Planescape wahrscheinlich nie gezockt, das is etwas sehr abgefahren teilweise)

In Vampire spielst du im Prinzip 2 Abschnitte: Mittelalter und Moderne!
Der Wechsel dazwischen ist plötzlich, da der Held im Mittelalter durch ein Unglückchen in Starre fällt und dann in den Laboren der Leopoldsgessellschaft erwacht...
Wichtig: Das Spiel ist ein Hack&Slay-RPG (leider). Du solltest auf jeden Patchen, da sonst nur an Gebietsübergängen oder in deiner Zuflucht gespiechert werden kann (mit Patch geht's immer).
Die Story ist auf jeden Fall sehr schön gelungen, der letzte Endgegner ist mir bis heute noch etwas zu schwer, aber alles in allem echt klasse und für 10€ kein Fehlkauf.
Zudem ist's Multiplayerfähig und bietet ähnlich wie NWN einen SL-Modus. Editor gibt's acuh, aber schwer zu finden (noch schwerer mit Tuts), hab'n aber, wenn du ihn brauchst.

ToEE ist soooo schlecht nicht (3.Editionsregeln von D&D sind ganz nett umgesetzt, AD&D eignet sich aber meiner Meinung nach für PC-Games besser), nur läuft's etwas langsam bei mir (warum acuh immer, Grafik und so sind eigentlich akkurat möglich quf meinem Rechner), was mir auf dauer die Lust versaut...

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

529

Freitag, 5. November 2004, 18:10

Zitat

Original von ar-zimrathon
Nunja, Arcanum gibt es auch deutsch (ich hab's jedenfalls auf deutsch) und Grafik ist nicht immer das wichtigste!;D


Ist mir auch nicht das Wichtigste, sonst würd ich nicht immer noch Thief zocken. :D

Jedenfalls danke für deine Tipps.:)

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

530

Freitag, 10. Dezember 2004, 00:04

Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde :)

Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

531

Freitag, 10. Dezember 2004, 14:11

@ Looth
Und isses gut? Soll ja recht gut sein.

Achso und ja: Fallout 2 (Mal wieder)

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

532

Freitag, 10. Dezember 2004, 17:43

Na ja, es geht so.
Zumindest bis jetzt bin ich noch nicht sehr überzeugt. Das ganze ist eher ein light-RTS. Man hat kaum Freiheiten, vor allem was den Basisbau angeht.

Für einen Herr der Ringe-Fan gibts aber wohl nix Besseres. Klar, die Designer konnten schon die ganzen Monster, die Helden, die Story, die Musik und alles Mögliche übernehmen und mussten nichts selber entwerfen.
Ohne diesem Szenario wäre es aber ein ziemlich durchschnittliches RTS.

Ich überlege schon, es wieder zu verkaufen.

533

Sonntag, 12. Dezember 2004, 11:11

Gerade spiele ich Azreal's Tear...Nach dem ich vor ca. ewiger Zeit (?) mal im Forum von ttlg.com gelesen hatte, dass dieses Spiel Thief atmosphärisch sehr ähnlich sei (wahrscheinlich wegen der Schatten und einem zentralen Health-Kübelchens), habe ich es mir vor ca. 1 Jahr mal besorgt und jetzt endlich zum Laufen gebracht. Zum Laufen bringen ist übrigens mindestens so gruselig wie das Spiel selbst...:evil:
Nach einigen Stunden Ärger/Zornesröte/extrem hohem Blutdruck/Ausfallserscheinungen im Stammhirn geht's jetzt doch...damit bin ich sicher ne Woche beschäftigt...

534

Sonntag, 12. Dezember 2004, 12:03

Ich spiel mal so btw NFSU2. (=

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

535

Montag, 13. Dezember 2004, 06:12

Noch ein Nachtrag zu Schlacht um Mittelerde:
Hab gerade die ganze Nacht durchgespielt (ich hab heute gottseidank frei) und muss mittlerweile gestehen, daß ich mich ziemlich in dem Spiel getäuscht habe.
Es macht verdammt viel Spaß.
Eine dichtere Atmosphäre hab ich bisher in noch keinem RTS erlebt und davon lebt das ganze Spiel. Ich war vorher gar kein großer HdR-Fan, aber jetzt überleg ich schon, ob ich mir nicht doch mal die Filme auf DVD holen soll.
Einfach klasse, wie die Story im Spiel umgesetzt wurde.
Was mir besonders gut gefällt: Die eigenen Einheiten (die man in ganzen Batallionen steuert) gewinnen an Erfahrung, steigen in ihren Leveln auf, können aufgerüstet und sogar nach eigenem Belieben umbenannt werden. Und man behält sie das ganze Spiel hindurch, solange sie nicht fallen. Dadurch wachsen einem die eigenen Einheiten mit der Zeit richtig ans Herz. Das ist einfach ein ganz anderes Gefühl, wenn man mit seinem "eigenen" Batallion auf Orkjagd geht. :)

536

Montag, 13. Dezember 2004, 09:25

Spiele das angefangene Spiel URU weiter, meine Miss ist vorerst fertig (jetzt sind die Betatester dran), aber ich muss sagen: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
Die Steuerung ist total besch..., und für einen Großteil der Rätsel bin ich geistig wahrscheinlich zu minderbemittelt. :P

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

537

Montag, 13. Dezember 2004, 12:26

Von URU hab ich mal die Demo gespielt und fand sie an sich eigentlich ganz schön. Hatte irgendwie eine interessante Atmosphäre.

Aber die Steuerung ist wirklich nervig. Einerseits wie ein Ego-Shooter, aber man kann nicht seitwärts strafen. Hat bei mir (ähnlich wie bei SS1) Übelkeit erregt.

538

Montag, 13. Dezember 2004, 13:23

@ Lhooth - hast du schonmal was von der Citadel Conversation gehört? Sie versuchen, System shock 1 in ShockED (also für System Shock2) nach zu bauen.
http://www.ttlg.com/forums/showthread.php?t=91079


Hoffentlich wird es auch was, auf das Shock Project hatte ich mich auch so gefreut und das wurde aufgegeben, sie unfertigen Missionen haben sie inzwischen zum Download freigegeben, ein Jammer, das das nichts wurde..... ;(

Ich spiele im Moment Halo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christine« (13. Dezember 2004, 13:24)


539

Montag, 13. Dezember 2004, 13:34

Ach, und ich dachte ich habe was falsches gegessen. Mir war nämlich gestern auch übel... komisch. 8o
Die Atmosphäre finde ich, genau wie bei den Vorgängern Myst, Riven u. Exile auch sehr schön, fantasievoll u. menschenleer... da würde ich gerne leben :D, aber dennoch, ich werde mir wohl den Cheat besorgen.

Wohnort: Essen

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

540

Montag, 13. Dezember 2004, 13:35

Wow, hört sich interessant an. :)
Ja, bleibt zu hoffen, daß das vollendet wird. Wird wohl für mich die einzige Möglichkeit, den ersten Teil mal durchzuspielen. :baby: