Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Thief - The last GLASS Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: Berlin

Beruf: Elektroinstallateur, Schlosser, Elektrotechniker

  • Nachricht senden

2 141

Sonntag, 19. März 2017, 05:51

Dishonered 2 und AION

Und Dishonored 2 ist wie der erste Teil, sehr Thief-isch.

2 142

Montag, 22. Mai 2017, 23:52

Hab mal wieder das gute alter Desperados - Wanted Dead or Alive rausgekramt.
Und siehe da, hier läuft es ohne Probleme, bisher kein Einfrieren *beide Daumen drückt, dass es so bleibt* ^^ Zunächst zwar unglaublich langsam, aber das konnte ich inzwischen dank Google-Suche und einem runter geladenem Programm beheben, jetzt geht's normal. Mal sehn ob ich diesmal bis zum Ende komme.
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

2 143

Dienstag, 23. Mai 2017, 00:05

Genau das gleiche Spiel spiele ich auch gerade :D
Ist ähnlich wie "Commandos"
Bei mir stürzte das Spiel nach der Ladesequenz ab. Hab das Problem nun mit "dgVoodoo 2" gelöst (emuliert Direct3D, Glide, 3dfx)
Funktioniert bisher ohne Probleme :)

2 144

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:20


Hab das Problem nun mit "dgVoodoo 2" gelöst (emuliert Direct3D, Glide, 3dfx)
Dito, dasselbe Programm meinte ich. :D Und dazu D3DCompiler. Jetzt heißt es gerade den Doc vom Galgen zu holen.
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

2 145

Samstag, 27. Mai 2017, 21:22

So wieder von den Cowboys zum Witcher 2 gewechselt.
Himmel nochmal, ich glaube mit diesem Kayran-Krakenviech stellt sich wohl keiner so seltendämlich an wie ich. Jetzt 5 mal hintereinander hat er mich platt gemacht. So schnell wie die Kamera wechselt komm ich mit laufen nicht hinterher :wacko: Und was macht die Hexe? Steht oben in sicherer Entfernung herum, schleudert paar kleine Blitzchen und brüllt mir zu was ich machen soll "Fang ihn mit Yrden!" worauf ich antworte, sie soll runter kommen und es selber machen und wenn ich doch wenigstens einen Arm zu fassen kriege, schreit sie, das Vieh ist wütend. Ach nee, echt jetzt? Da wäre ich nicht drauf gekommen. Und wenn ich Pech hab und zu nahe an den Rand komme, klebe ich erstmal fest und mit Steinen wirft das Vieh auch noch. Trotzdem irgendwie alles unfreiwillig komisch, das ganze. :rolleyes: :D Mal sehen wie viele Versuche ich noch brauche. :whistling: Na warte, dich mach ich schon noch platt du Mistvieh!
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

2 146

Donnerstag, 15. Juni 2017, 23:01

Nachdem ich mit Desperados durch bin hab ich nun mal mit Dishonored: Die Maske des Zorns angefangen.
Ist gut, aber vom Hocker hat es mich bisher (noch) nicht gerissen ^^

2 147

Montag, 19. Juni 2017, 11:17

@Neferure
Diese Szene hatte ich neulich auch. Lauter geskriptes Zeugs, weil der Held ja nichtmal über einen Kieselstein oder einen Ast stolpern kann und deshalb an jeder Ecke an quasi unsichtbaren Begrenzungen scheitert. Und das bei einer Wertung von knapp 90%. Lächerlich. Kaum zu glauben, dass man die mißratene Steuerung aus dem 1. Teil noch verschlechtern kann. Point & Klick-Kram von Idioten für Idioten.
Die Stärken des Spiels liegen woanders, nämlich in der Optik und der Story, da muß man sich das Leben erleichtern und etwas cheaten, um es sich nicht ganz zu versauen.
Du hast meine Erlaubnis. ^^

2 148

Montag, 19. Juni 2017, 16:54

Nee ich brauchte nicht cheaten, falls du Witcher 2 meinst, Fibi. Habs dann nach ca. 20 x doch geschafft :D Inzwischen hab ich das Spiel auch durch. Ironischerweise musste ich die Auflösung bei dem zweiten Big Boss wieder etwas höher schrauben, damit das Spiel etwas langsamer lief und dann ging es viel besser (danach wieder zurück gesetzt), den zu erledigen. Der Drache war im Vergleich sogar der einfachste Endgegner.
Wollte neulich die Add-Ons von Witcher 1 probieren, aber da komme ich überhaupt nicht mehr klar damit. :wacko: Hatte ich anfangs gedacht, Witcher 2 steuert sich schlechter ist es jetzt genau umgekehrt. Ich kann klicken wie ich will, der Gute greift einfach nicht an, steht oder rennt nur rum, dieses Schwertsymbol, was da immer war kommt einfach nicht, egal wie ich auf die Maustaste hämmere, inzwischen bin ich halb tot. Habs dann gelassen. Inzwischen find ich den 2. Teil wirklich besser von der Steuerung und dem Kämpfen her, vor allem die Rolle ist sinnvoll, in Teil 1 gibt's die glaub ich gar nicht. Insgesamt war ich aber fast restlos begeistert vom Spiel. Schade fand ichl, dass es nur 3 Kapitel gab, hätten gerne noch mehr sein können. Eine der besten Szenen war der Tod von Cedric, soooo episch-traurig *schnief* ;(
Abgesehen davon, es gibt schlichtweg KEIN Spiel dass nicht irgendwo Schwächen hat, sei es Gameplay, Steuerung Optik, Story, ect. Bereue den Kauf nicht.

Zur Zeit wieder das gute alte Anno 1404 raus gekramt. Hab erstmal genug von Mord und Totschlag. :D
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neferure« (19. Juni 2017, 17:12)


2 149

Montag, 17. Juli 2017, 20:19

Das Forum geht wieder :)
Ich hatte ja mit Dishonored angefangen, aber hab dann aufgehört und wieder mal einen Klassiker gestartet.
Might & Magic 6 - Das Mandat des Himmels (Gruß an fibanocci :D)

Die Grafik ist besch...eiden, aber mir macht dieses Spiel sehr viel Spaß :)
Hab einen Fanpatch installiert, Grafikpatch(die Pixel sind nur noch halb so groß, ist besser aber immer noch nicht gut) und einen Steuerungspatch(wenn man es überhaupt Patch nennen kann)
Das Spiel hat mich wieder in den Bann gezogen, hab es sehr viel gespielt, so viel dass ich es mittlerweile wieder durch habe und das Spiel ist sehr groß!

Ja, bin nun zwar durch spiele aber noch ein wenig weiter, mal sehen was ich als nächstes spiele :thumbsup:

2 150

Montag, 17. Juli 2017, 21:48

Ich hab mal wieder TES IV Oblivion raus gekramt. Komplett neuer Durchgang (da ja alles weg war). Aber das Witcher-Feeling hat Spuren hinterlassen. Mein Charakter ist (wie immer xD) ein Waldelf und heißt Iorweth und sieht auch bis auf die Haarlänge und dass er noch beide Augen hat auch so aus. :D
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

2 151

Montag, 24. Juli 2017, 16:31

"Oblivion"... das hat mich dran erinnert, dass ich den "Oblivion"-Mod "Nehrim" ja mal angefangen hatte. Damit mache ich jetzt weiter. Der Schwierigkeitsgrad fühlt sich zumindest deutlich höher an als bei "Oblivion", v.a. durch die Kämpfe mit diversen Monstern. Ansonsten: Bis jetzt eine recht gut gemachte deutsche Sprachausgabe und auch deutsche Texte. Mit gelegentlichen Abstürzen des Programms muss man allerdings leider rechnen.

2 152

Montag, 24. Juli 2017, 16:43

Ich behaupte frech, dass Nehrim besser ist als das Original.
Übrigens lohnt es sich, in die Mod-Liste zu schauen. Mein Wohnwagen und mein Zuhause gehört dazu
https://forum.sureai.net/viewtopic.php?t=1614

2 153

Montag, 24. Juli 2017, 17:12

Noch ein Nehrim-Fan ;)

Also mir hat Nehrim auch besser gefallen als Oblivion und der Vergänger Arktwend besser als Morrowind. ^^

2 154

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:46

Eines meiner vielen anstehenden Sachen, welche ich noch spielen möchte. Momentan bin ich ja immer noch mit Skyrim beschäftigt. ^^

2 155

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:34

Ich spiele Dead Space 3, ich habe laaange darauf gewartet, das spielen zu können. Auf meinem alten Comp war das nicht spielbar....
Und ich bin leider komplett außer Form, es ist Jahre her, daß ich einen Shooter gespielt habe :huh:

2 156

Dienstag, 25. Juli 2017, 21:24

in Skyrim hab ich hunderte Stunden zugebracht (wie viele verrate ich nicht :D ). Mein Lieblingsteil von der Reihe und das erste Spiel, wo ich Mods ausprobiert habe. Einmal für ein kaufbares Haus ohne Thane zu sein und eine riesige Waffenkammer für eben jene Bude. Und selbst die reicht für meine Riesensammlung (von fast allen Rüstungen eine Vollständige dazu sämtliche Waffenarten) nicht aus. :D

Nehrim sagt mir was, hab aber vergessen um was es ging. Arktwend sagt mir nichts. Lässt sich ja aber bei Gelegenheit raus finden und nachholen. Die Erweiterungen von Oblivion (also nicht die Mods) fand ich schon mal klasse. Bin inzwischen Stufe 26, hab (das zweite, eins ist mir hops gegangen -.-) ein Pferd und das (ehemalige Geister-)Haus in Anvil. Das beste Haus in Oblivion, meiner Ansicht nach, ich liebe es und hab mir das so früh wie möglich geholt, damit ich auch hier meine Waffen- und Rüstungen lagern kann. Gegen diese tolle Villa ist das Haus in der Kaiserstadt ne Bruchbude. xD

Von Morrowind hab ich die Erweiterungen Tribunal und Bloodmoon leider noch nicht, hole ich auch mal nach.
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

2 157

Mittwoch, 26. Juli 2017, 06:15

Die Hütte in der Kaiserstadt ist wirklich eine Bruchbude :D

Um Arktwend zu spielen, brauchst du Morrowind, Tribunal und Bloodmoon. (Soweit ich mich erinnere)

Skyrim habe ich nicht, wäre auf meinem alten Comp nicht gelaufen.

2 158

Sonntag, 30. Juli 2017, 22:43

So bin gerade dabei Nehrim zu installieren. Mal sehn ob es funzt.
Hach ja... wie gerne würde ich auch Witcher 3 zocken aber da sagt mir ja jeder das läuft bei mir eh nicht. Wobei bei Thief funzte es mit Rucklern auch und neulich hab ich geträumt ich hätte mir trotz allem Witcher 3 gekauft und installiert und los gezockt und ich konnte es ohne jede Einschränkung spielen als hätte ich den besten PC überhaupt (und war dann mittendrin im Spiel selber oder so ähnlich). Ein gutes Omen? :D

Edit: natürlich funzt es nicht, hat wer was anderes erwartet? Ich kann Nehrim zwar starten aber ich sehe nur mein Menü und nur da auch meinen Charakter,den ich mir nicht mal richtig erstellen kann weil sonst alles schwarz ist. ;( Bin grad am dumm und dusselig suchen nach Patches und fixes (Wenn nicht ständig da die Links alle nur ins Nirwana führen würden :| )
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neferure« (30. Juli 2017, 23:46)


2 159

Montag, 31. Juli 2017, 13:49

So bin gerade dabei Nehrim zu installieren. Mal sehn ob es funzt.[...]

Edit: natürlich funzt es nicht, hat wer was anderes erwartet? Ich kann Nehrim zwar starten aber ich sehe nur mein Menü und nur da auch meinen Charakter,den ich mir nicht mal richtig erstellen kann weil sonst alles schwarz ist. ;( Bin grad am dumm und dusselig suchen nach Patches und fixes (Wenn nicht ständig da die Links alle nur ins Nirwana führen würden :| )


Sowas wie das, was du da beschreibst, hatte ich anfangs auch. Bei mir half es, die Grafikeinstellungen des Spiels zu ändern. Vor allem habe ich "HDR" und "Bloom" abgeschaltet. Danach ging's dann auf einmal. Da du ja wohl auch eine Intel-Grafik hast, solltest du das auch mal ausprobieren. Kann auch nix schaden, die anderen Grafik-Slider mal alle auf "sehr wenig" u.ä. einzustellen; bei mir muss ich schon die Grafikleistung ziemlich 'runterdrehen, damit es flüssig läuft. Ich musste sogar auf 640x480-Auflösung 'runtergehen, damit der Ventilator vom Laptop nicht andauernd läuft.

Ansonsten konnte ich die häufigen Abstürze nur dadurch etwas seltener machen, dass ich das "Automatische Speichern" abgeschaltet habe. Das müsste im Tagebuch (!) gehen. Ich glaube, Letzteres kriegt man am Ende der Mine, in der das Spiel beginnt. Man muss aber dran denken, selber häufig zu speichern; insbesondere beim Betreten von neuen Orten kann es zu Abstürzen kommen.

Die letzte mir bekannte Version von "Nehrim" im Deutschen ist 1.5.0.5; französische und englische Versionen gehen wohl bis 1.5.0.8. Ich benutze die deutsche Version; ob die fremdsprachlichen Versionen irgendwas besser machen würden oder gar das auch mal als Patch angekündigte "Nehrim Expanded", das weiß ich nicht.

2 160

Montag, 31. Juli 2017, 19:31

So da es jetzt funzt: Nehrim ^^ Und bisher gefällt es mir sehr gut. Außer dass ich Trolle hasse (meine most-hate-Monster in TES). xD
Nur zwei Sachen gefallen mir nicht ganz so. Kein Schnellreisen, nur mit Teleportsteinen (wenn man einen hat... ich hab bisher nur einen) und im Vergleich zu Oblivion ist der Kompass ziemlich schmal, dafür lang und verwirrt einen etwas wenn so viel auf einemal angezeigt wird. Gewohnt man sich aber dran, schätze ich.
Und gerade eben Absturz, jetzt wo ich gerade längere Zeit nicht gespeichert hab. 8o :pinch:
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neferure« (31. Juli 2017, 21:54)