Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Thief - The last GLASS Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: Na da, wo es Hammeriten gibt! :P

  • Nachricht senden

3 101

Donnerstag, 15. Juni 2017, 17:38

Ich rate dir aber auch dringen, den IE in die Tonne zu treten. Der macht genrell gerne mal Probleme und sicher ist das Ding auch nicht wirklich.

Ich persönlich komme mit Firefox gut klar und die Addons von fibanocci schaden auch nicht. Aber alleine die Grundinstallation von Firefox ist schonmal um einiges besser als der IE.
Denn so viele bauen heute ohne Achtung vor dem großen Erbauer.

Die Stadt trägt sein Zeichen nicht mehr

und ewig sucht der Makel des Schwindlers sich Zutritt zu verschaffen.

3 102

Donnerstag, 15. Juni 2017, 20:14

Ich habe niemals vorgeschlagen, den verseuchten heiligen elterlichen Firefox zu bearbeiten und damit eine Familienkrise zu beschwören.


Das wollte ich auch nicht unterstellen o.ä.. Da Neferure aber von einem IE auf ihrem Rechner und einem Firefox auf dem elterlichen Rechner sprach, könnte man es eben so missverstehen, dass das Bearbeiten dieses Firefox gemeint wäre, und dementsprechend handeln. Das wollte ich verhindern.

Andererseits würde es auch nichts schaden, wenn die Porn-Seiten da nicht mehr soviel Unheil anrichten würden.


Ich kann mich nicht erinnern, dass hier von Porn-Seiten die Rede gewesen wäre. :huh: Oder war das ein Scherz?

[...] Ich rede nur von meiner eigenen Kiste und da ist nur IE drauf. Alle anderen Seiten gehen eigentlich auch, nur gmx hat hier auf diesem PC irgendwie ne totale Macke und wird ständig teilweise nicht oder unvollständig angezeigt bzw. kein Zugriff, trotz allem Aktualisieren. Und das nervt.


Ah so. Nun, wenn nur gmx Probleme macht, dann ist das was Anderes als "das ganze Internet". Für die Feststellung dessen, wo das auslösende Ärgernis liegt, muss man das bedenken.

3 103

Donnerstag, 15. Juni 2017, 21:59

Ich muß mehr smilies in meinen Beiträgen für baeuchlin verwenden. Für alle Fälle.

3 104

Donnerstag, 15. Juni 2017, 23:23

Oder ich arbeite daran, dass es in meinem Leben weniger stressig wird als zuletzt. Dann bin ich im Erkennen von Scherzen irgendwie nicht mehr so gut.

3 105

Sonntag, 13. August 2017, 21:24

Mahaaaaaann, Nehrim stürzt immer häufiger ab, friert richtig ein. War doch erst auch nicht so. :thumbdown: Will jetzt aber (noch) nicht an irgendwelchen Dateien rumdoktoren, weil ich Angst hab, dass dann gar nichts mehr geht. Ist wieder so typisch, bei mir, dass es nie so läuft wie ich es gerne hätte. So macht es langsam keinen Spaß mehr. Dabei ist das die beste Fan-"Spiel-Neuauflage" (kann man das so nennen? ;D), die ich je gesehen und gespielt habe (die anderen, also Arktwend und Co. stehen schon ganz oben auf meiner Liste ^^). :S
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

3 106

Mittwoch, 30. August 2017, 15:59

Ich will endlich schnelles Internet. Mein Bruder meckert eh ständig rum, weil alles so langsam ist und spätestens jetzt kann ich ihn 100% verstehen. Hab Nehrim beendet - Fazit übrigens: Begeisterung pur! :thumbsup: - und wollte mich an Enderal versuchen (Arktwend kann ich nicht machen, habe die AddOns von Morrowind leider nicht, nur das Original). Download-Dauer 12 Stunden. Bei durschnittlich ca. 112 Kb/s, was eben wirklich mickrig ist und die Dateigröße über 7 GB umfasst. :wacko: Nun hab das jetzt zweimal (!) mit PC über Nacht an probiert und zweimal dann stand es auf abgebrochen, weil der PC natürlich irgendwann im Standby-Modus lief. Könnte dann nur neu starten und es geht von vorne los, obwohl die Hälfte eigentlich "schon" geschafft war. Und Torrent will mich wohl gerade völlig vera****en. Gestern noch bei einem Versuch lag die Rate wie oben geschrieben, jetzt dümpelt sie zwischen 30 und 50 KB/s herum bzw. es schwankt unheimlich stark (nach PC-Neustart) 8o :pinch: Habs jetzt erstmal satt. Werde aber später es nur noch mit Torrent machen, weil der wenigstens dann trotzdem weiter läuft und nicht ständig von vorne anfängt. Wird also über mehrere Tage verteilt werden. Dann hoff ich bloss, dass es dann überhaupt auch funktioniert und ich es mal anspielen kann. :evil:
Unserem Dorf wurde ja schnelle Internet versprochen, aber bisher passiert(e) bis auf paar Leitungsverlegungen nichts. Kann sich also (wie immer, es wird uns ja seit Jahren versprochen kann man sagen) nur um Monate bzw. Jahre handeln. Meh.
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Neferure« (30. August 2017, 16:17)


3 107

Mittwoch, 30. August 2017, 16:19

Machs doch so, wie KOMAG mit seinen DVDs: Pack zwei leere DVDs in eine Hülle, frankier den Umschlag, das ist nicht teuer (Rückporto nicht vergessen) und schicke es jemand. Bei beinahe 8 GB muß man den Batzen stückeln.
PN machts möglich ;)

3 108

Mittwoch, 30. August 2017, 16:32

Ich hab gerade keine leeren DVD´s übrig. :whistling: Ich mach das jetzt so, auf paar Tage verteilt. Inzwischen zieh ich mir mal wieder Morrowind rein (und holt mir bei Gelegenheit die Add-Ons, die wollte ich sowieso auch probieren). Es geht halt ums Prinzip. Seit Jahren wird's uns versprochen, es kommt, nur wann, dass ist die große Frage. Wir, also mein Ort, sind im Umkreis grundsätzlich die letzten die irgendwas kriegen. Zuletzt den neuen Abwasseranschluss.
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

3 109

Donnerstag, 31. August 2017, 09:40

Du könntest doch auch einfach den Standby-Modus ausschalten und es dann über Nacht laufen lassen.

3 110

Donnerstag, 31. August 2017, 17:13

Und einen Download-Manager verwenden, der den Download automatisch fortsetzt, falls dieser weswegen auch immer mal abgebrochen wird. Beispiel wäre Free Download Manager (FDM).

3 111

Donnerstag, 31. August 2017, 18:13

Ich mache es jetzt mit dem Torrent. Dauert zwar eben auch seine Zeit, aber er macht wenigstens immer automatisch weiter, auch wenn man den Browser schließt und den PC mal aus- und wieder anschaltet. Und das unser Internet so lahm ist, dafür kann dieses Progamm ja nun wirklich nichts. ;)
Kleines wtf dazu: irgendwie werde ich mit Morrowind gar nicht (mehr) richtig warm. :huh: Bin wohl zu Oblivion- und Skyrim-verwöhnt.
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

3 112

Freitag, 1. September 2017, 18:35

Das würde mir wohl auch so gehen. Ich könnte auch nur ganz schwer mit Morrowind wieder warm werden. Deswegen warte ich lieber auf Skywind ;-)

3 113

Freitag, 1. September 2017, 19:55

Naja habs ja wieder angefangen, weil ich ja dieses Arktwend auch mal später machen wollte (muss mir aber erst die Erweiterungen holen). Ist auch ein ständiges Umgewöhnen mit der Tastenbelegung, weil ich auch zu faul bin das ständig rumzuändern.
Enderal funzt übrigens, aber ruckelig und verzögert, liegt am PC, vielleicht find ich noch was wie ich das verbessern kann. Der Einstieg war schon cool-krass, dachte echt "will der Typ mich jetzt vera****en?? WTF ist hier los?!" Ich wusste doch gleich dieser "schöne Sommertag" ist nicht das, was er zu sein scheint. :D So gefällt mir das.
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

3 114

Freitag, 27. Oktober 2017, 11:38

Warum zum Teufel werden die Anforderungen an Spiele immer höher und höher?? Man kann sich doch nicht aller naselang alles mögliche austauschen lassen - und ich weiß nicht mal ob das bei meiner neu-alten Kiste überhaupt geht, ist ja alles integriert aber eben zu schwach - geschweige denn nen PC neu kaufen, weil man immer mehr Leistung braucht und alles innerhalb von paar Jahren fast schon wieder veraltet ist. :thumbdown: Darf also wie immer Jahre warten, ehe ich was (ordentlich) zocken kann, wenn vom Spiel an sich dann schon wieder "alt" ist und zig Nachfolger oder auch Neues da sind für die man wieder noch höhere Anforderungen hat. Ich bin sowas von frustriert. Das verdirbt einen echt die Zocker-Freude (vor allem wenn man sonst keine Freude groß hat...), weil man alles was einen wirklich interessiert - und das sind nun mal für mich Rollenspiele wie TES oder Witcher - links liegen lassen muss, weil man weiß, es wird nicht laufen oder nur mit Abstrichen.
Hab grade noch von anderer Stelle erfahren, zumindest wurde es mir gesagt, das für Witcher 3 nicht mal die Mindestanforderungen bei mir vorhanden sind. Also nicht dass ich große Hoffnungen hatte, aber ich war schon drauf und dran, es einfach zu versuchen, bei Thief 4 hat´s ja wider Erwarten auf dem Lappi auch funktioniert. Aber nun lasse ich es doch erstmal lieber. Echt toll. Dabei würde ich das 1. endlich mal zocken wollen und 2. bräuchte ich es gerade als Recherche, weil ich eine Witcher-Geschichte begonnen habe und mich da bisschen am Spiel orientieren wollte, was Land und Leute angeht. Kann ich also alles für unbestimmte Zeit auf Eis legen. :thumbdown: ;(
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

3 115

Freitag, 27. Oktober 2017, 17:22

Gleiches Problem hab ich auch. Spiele wie Witcher 3 das letzte Deus Ex usw. sind auf meinem Rechner nicht mehr ans laufen zu kriegen. Also hab ich mich ein bisschen umgeschaut und gerechnet. Für einen neuen PC (bei mir muss es ein Zocker PC sein) muss ich 1000+ € hinlegen und weiss nicht wie lange man alle Spiele damit zocken kann bis die Anforderungen wieder zu hoch werden. Also hab ich mich weiter umgeschaut und zu folgenden Schluss gekommen: Zum Thiefzocken Inet surfen und arbeiten reicht mein alter Rechner. Zocken will ich aber auch ergo kommt jetzt ne Playstation 4 Pro ins Haus. Die kostet 399 € und kann Spiele in 4K laufen lassen. So gut wie alle Spiele die ich gern spielen würde aber auf meinem Rechner nicht kann, gibt es auch für die PS4. Wird zwar ne umstellung, da ich mein Leben lang schon PC Zocker war aber jetzt sag ich Tschüss PC zocken und Hallo PS4 Pro zocken.

3 116

Freitag, 27. Oktober 2017, 22:43

Nun ja wegen ein, höchstens 2 - 3 (Zelda würde da noch hinzu kommen, das gibt's ja leider grundsätzlich nur für Konsolen, warum auch immer) Spielen will ich mir nicht extra so ein Teil kaufen.
Für meine Fanfiction könnte ich auch Let´s play´s anschauen, aber da ist der Nachteil, dass ich mich da nur selbst spoilern würde und schon quasi alle kenne ohne es selbst gespielt zu haben. Da geht auch teilweise dann das Feeling verloren, wenn man manche Dinge schon kennt. Ach es ist ein Kreuz mit den Anforderungen von heute. :pinch: zumal Witcher 3 "schon" 2 Jahre alt ist, nicht mehr lange hin und es gilt fast schon als nicht mehr zeitgemäß. :|
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

3 117

Samstag, 28. Oktober 2017, 01:36

Die Anforderungen werden immer höher, war schon immer so.
Die Technik wird komplexer es werden mehr Polygone abgebildet usw.
Aber es wird viel zu wenig optimiert, oft wird nicht genug Arbeit reingesteckt um es noch auf älterer Hardware zu Laufen zu bringen - warum? Weil es sich nicht rentiert, die Kosten wären(muss nicht, kann) höher als die bisschen Mehreinnahmen die man hat.
Aber man kann eh froh sein, früher war der PC schon veraltet wenn man ihn aus dem Geschäft getragen und Zuhause aufgebaut hat. Und Heute? Laufen Kisten die viele Jahre alt sind ohne Probleme(ausgenommen Hardwarehungrige Software/Spiele)
Mein Prozessor ist von 2012(hab ich später gebraucht gekauft mit Board, Arbeitsspeicher u. Netzteil zu einem sehr günstigen Preis) und der reicht noch für alle Spiele.
Neue Spiele sind kein Problem mit maximalen Einstellungen in FullHD - und das für einen Rechner der 5 Jahre alt ist? Ach stimmt die Grafikkarte ist deutlich neuer :D - Die Grafikkarte altert am schnellsten.
Ich werde meine Sachen noch einige Jahre haben bevor ich wieder aufrüste.
Zu den Konsolen: Wie lange halten die? 6 Jahre bis die nächste kommt? Dann sollte die Playstation 5 2019 kommen. Dieses mal gab es ja einen Zwischenschritt (PS4 Pro), die zwar 4k kann, aber für die meisten Spiele zu langsam ist für natives 4k. 4k wird meist nur durch Upscaling erreicht, was aber trotzdem sehr gut aussieht, dann gibt es noch das Problem mit den Frames - 30 fps bei 4k oder 60 fps in FullHD?
die Playstation 1 damals war allen PCs überlegen, es dauerte bis der PC wieder aufholte, aber Heutzutage, egal ob PS4, PS4 Pro, XBOX ONE oder XBOX ONE X, wenn eine der Konsole erschienen ist war der PC weit voraus und man brauchte nicht mal high end(aber schon was gutes)
Fakt ist für 400€ bekommt man mit einer PS4 Pro viel mehr Spieleleistung als mit einem 400€ PC
1000€+? Was passiert wahrscheinlich damit sagen wir mal nach 4 Jahren: Ich kann die Spiele nicht mehr auf maximalen Einstellungen zocken(FullHD) - Die Spiele auf der Konsole laufen noch, aber wie? schau dir mal aktuelle Vergleichtests an PS4 und PC - Die Spiele laufen oft nur in lahmen 30 fps und sehen deutlich schlechter aus weil die Leistung fehlt(wie beim in den Jahre gekommenen PC)
Mit einer Konsole kommt man trotzdem besser weg - da kann man halt nicht so viel machen wie beim PC
Bei meinem PC bin ich sogar günstiger weggekommen als wie mit einer Konsole, aber dafür brauchte ich den sehr günstigen Glückstreffer ^^ - und die Spiele sind dort günstiger
Ich hab meinen PC selbst zusammen gebaut, wenn man sich ein ordentliches Gehäuse und Netzteil kauft dann hält das lange, neue Grafikkarte rein und das Teil hält wieder lange Zeit und irgendwann, sagen wir mal nach 8 Jahren neues Mainboard CPU und RAM - 5,5 Jahre ist das Zeugs alt, ich denke 2,5 Jahre schafft es noch - CPU hab ich übertaktet - die letzten 5 Jahre waren auch kein Problem, im CPU-Bereich tat sich nicht viel, aber seit AMD Ryzen geht es wieder Aufwärts, deswegen kann es sein das ich die neuesten Spiele in einem Jahr nicht mehr in maximalen Einstellungen flüssig spielen kann, aber einen Konsolenzyklus schaffe ich schon :)

Hat diesen Text jemand ganz gelesen? :D
Bin gerade ziemlich müde und hab nicht mehr durch gelesen was ich geschrieben habe, ich hoffe es ist lesbar und man weiß was ich meine :) - hätte auch nur schreiben können: Die Vorteile die die Konsolen damals gegenüber einem PC hatten sind heutzutage viel kleiner geworden(und Nachteile gibt es ja auch noch)
so... genug geschrieben, ich höre jetzt einfach mitten im Satz

3 118

Samstag, 28. Oktober 2017, 18:17

Die Technik wird komplexer es werden mehr Polygone abgebildet usw.
Aber es wird viel zu wenig optimiert, oft wird nicht genug Arbeit reingesteckt um es noch auf älterer Hardware zu Laufen zu bringen - warum? Weil es sich nicht rentiert, die Kosten wären(muss nicht, kann) höher als die bisschen Mehreinnahmen die man hat.
Aber man kann eh froh sein, früher war der PC schon veraltet wenn man ihn aus dem Geschäft getragen und Zuhause aufgebaut hat. Und Heute? Laufen Kisten die viele Jahre alt sind ohne Probleme(ausgenommen Hardwarehungrige Software/Spiele)

Zum Nachteil derer - zu denen ich gehöre - die eben nicht aller Naselang (und meine Kiste ist nun höchstens ein halbes Jahr alt) ein neues Gerät kaufen bzw. wenigstens aufrüsten oder gar selber zusammen bauen können. Wir haben dann das Nachsehen und allem Verständnis für Mehrkosten ist das einfach nur frustrierend und ärgerlich.
Tja ich hätte nun bestimmt ein gutes Gerät, ich hatte ja dem Angebot schon zugesagt. Meine liebe Family hätte mich einfach mal in Ruhe lassen sollen und dass ich - und nur ich - mich selber drum kümmere, schließlich brauchte ich das neue Gerät und nicht sie. Aber nee, es musste ja unbedingt Bruderherz eingespannt werden, weil der hat ja so viel Ahnung (*haha*) und auch er war der Meinung, zu teuer, so ein Ding brauche ich doch nicht, wird schon für meine Zwecke reichen. An steigende Anforderungen denkt natürlich keiner und Spiele an sich sind eh unnützer Sch**** usw. usf. Zurück konnte ich dann auch nicht mehr, da Brüderlein ja nun das schon bezahlte Gerät einfach angeschleppt und mich sozusagen überrumpelt hat. Dann zu sagen "nein, den will ich nicht, ich will diesen (teureren) PC und nix anderes", dann hätte es Streitereien jenseits von gut und böse gegeben.
Und nun hab ich quasi fast nen reinen Bürorechner und muss gerade auf die für mich interessanten Spiele verzichten, weil die Leistung für diese noch unter dem Minimum liegt. :thumbdown:
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

3 119

Dienstag, 31. Oktober 2017, 12:26

ICH WILL SCHNELLES INTERNET! SOFORT!! Seit Jahren wird es versprochen und nix passiert, unser Dorf ist echt in der gesamten Umgebung der letzte A****, alle anderen Kaffs kriegen alles eher als wir.
Lade mir nun gerade Witcher 3 über Steam (dort gekauft für 20 € Sonderpreis sozusagen) runter und das mit einer "Geschwindigkeit" von extrem schwankenden 80 kB bis 130 kB/s. gerade mal 36% fertig, Restdauer noch gute 3 Tage (!!!) und die Kiste ist seit vorgestern bis auf paar Pausen zwischendurch durchgängig an (immerhin ohne heiß zu werden).Wenn es wenigstens bei 130 kB oder so konstant bleiben würde.
Und das alles eigentlich nur, um zu testen ob das Spiel nun überhaupt bei mir läuft (wobei 20 € im Falle des nicht-laufens und zurück-gebens zu verschmerzen sind). Ich glaub ich hätte doch mir gleich die CD bestellen und so installieren sollen, dann hätte ich jetzt Gewissheit. Dieses Warten und die Ungewissheit obs nicht eh alles umsonst ist macht mich gerade echt verrückt.
"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

3 120

Mittwoch, 1. November 2017, 13:25

Bei Youtube gibt es Videos die beschreiben und zeigen wie man Witcher 3 spielen kann wenn der Rechner unter den minimalen Anforderungen ist - hab was gesehen mit der
NVIDIA GeForce GT 540M Grafikkarte(Laptop)
Es geht dass das Spiel damit flüssig läuft, sieht aber dann dementsprechend aus... die 540M ist 130% schneller als die integrierte Grafikeinheit in deinem Prozessor(lt. einem Vergleichstest den ich im Inet gefunden habe)



Aber ich finde es geht sehr viel Atmosphäre verloren, Witcher 3 sieht wirklich toll aus. Ich spiele Spiele am liebsten in den maximalen Einstellungen und flüssig :D
Wenn eine Grafikkarte ein paar Jahre auf dem Buckel hat, dann nur noch in hohen Einstellungen und flüssig, sollte das nicht mehr schaffbar sein, dann spiele ich lieber in mittleren Einstellungen und flüssig als in hohen und nicht mehr ganz flüssig - Der Unterschied zwischen hoch und max ist eh meist nur auf Screenshots erkennbar, mittel ist bei manchen Spielen schon ein deutlicher Unterschied, aber meistens auch nicht viel schlechter.

Falls Witcher 3 bei dir laufen sollte, wird es bei dir nicht in den minimalen Einstellungen laufen(Ruckelorgie) sondern noch weiter darunter(da muss man mit einem Editor in den Configdateien rum basteln)



Zum Internet: wie lautet deine PLZ? (kannst auch per PM schicken)



Und erzähl uns bitte wie Witcher 3 läuft, auf minimal solltest schon ein paar Frames pro Sekunde schaffen ^^ (nur leider viel zu wenig ;( )