Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 15. Juli 2013, 10:32

Thief 1 Gold

Ein Tipp für alle die nicht im Besitz von Thief 1 Gold sind, es ist in der gamestar xl als Vollversion dabei

3

Montag, 15. Juli 2013, 19:41

TFix fehlt!

Die Vollversion von Thief Gold in der Gamestar 08/2013 ist die um 1999/2000 aktuelle Version V1.37. Leider fehlt der für aktuelle PCs (Dual- und Quadcores, moderne Grafikkarten) so wichtige TFix-Patch. Ohne TFix startet Thief Gold bei mir zwar, aber was für ein Geflimmer. AF und AA funktionieren nicht richtig. Leider hat Gamestar diesen so wichtigen Patch nicht mit auf die DVD gepackt. Stattdessen findet man auf der DVD riesige Dateien für HD-Videos. Haben die Leute von der Gamestar nicht einmal 100 MB für einen wichtigen Patch übrig, wenn sie viele GB für Videos verjubeln können?

4

Dienstag, 16. Juli 2013, 13:29

Vermutlich liegt es wohl daran, dass es sich bei TFix nicht um einen offiziellen Patch handelt. ;)

5

Samstag, 20. Juli 2013, 11:54

Ich hab mir das Heft nun auch geholt. Ist alles kein Problem Thief Gold installieren dann neuesten TFix drüber und alles rennt wie es soll.OK ist die englische Version, aber mir macht das nix aus. Ich finde ein MUSS für jeden der nicht im Besitz von Thief Gold ist. Gibts nur noch bis zum 30.07.

6

Montag, 5. August 2013, 19:47

Ich hab' mich jetzt auch etwas mit dem Vegleich zwischen der Heft-Version und der um 1999 herum gekauften "Director's Cut"-Version bechäftigt. Die Heft-Version ist auch mit Patches versehen. Zwar meldet sie sich genau wie frühere Thief-Gold-Versionen (=der "Director's Cut", falls das jemand noch nicht weiß) als Version 1.37 und kann offenbar problemlos alte 1.37er-Spielstände laden, aber es ist irgendein Mehrkern-CPU-Patch drin. Auf meinem Notebook mit Intel Core i3 startet das 1999er-Original nicht, die Heft-Version dagegen tut's.

Auch ddfix wird in irgendeiner Version mit installiert. Ich weiß aber nicht, ob es bei Bedarf immer automatisch installiert wird. Jedenfalls gibt es eine .EXE für ddfix und eine "mit ohne" ddfix. Beide tun's auf meinem Notbuch.

Außerdem benötigt die Heft-Version die DVD auch nicht im Spiel. Sie installiert sich vollständig mit allen Filmen usw. auf der Festplatte und tut's dann auch ohne Änderungen in den .cfg-Dateien ohne die DVD.

Hier hat man sich also durchaus Mühe gegeben, dass das Spiel gut läuft. Es wäre allerdings nett gewesen, wenn kurz erwähnt worden wäre, wer ddfix programmiert hat. Ich habe davon nix gelesen, aber ich habe auch nicht gerade mega-aufmerksam all den Kram gelesen, der immer vor den Installationen gelabert wird. Auch dieser hier war nämlich wieder ein 08/15-Lall, der auf alle möglichen Dinge passen sollte und z.T. von Dingen quasselt, die bei Thief gar nicht vorhanden sind (z.B. nachladbares ProductPlacement und so'n Zeug).

Na denn. Vielleicht kann der eine oder andere Interessierte ja noch 'nen Restposten in irgendeiner vergessenen Ecke in einem Zeitschriftenladen ausbuddeln.

7

Montag, 5. August 2013, 20:26

Muß doch mal zwischenfragen. Ich habe vor zirka 3 Wochen die Nr: 2 von Chip-PowerPlay bekommen, in der auch als Vollversion Thief Gold enthalten ist. Es spielt sich ganz normal; warscheinlich ist es ohne Patches. In dem Tut-Video wird In der Auflösungseinstellung auf einen inofiziellen Patch verwiesen den man herunterladen soll. Kennt jemand diese Ausgabe ?

8

Montag, 5. August 2013, 21:27

Das kenne ich nicht. Du kannst aber mal nachschauen, welches Datum die THIEF.EXE-Datei (im Thief-Verzeichnis nach der Installation zu finden) hat. Diejenige von der Gamestar-XL-Version war von 2012. Das ließ schon vermuten, dass hier eine veränderte Version von Thief installiert wurde - die anscheinend schon einige Monate auf dem Buckel hat.

Ferner kannst Du mal sehen, ob irgendwo was mit "ddfix" in diesem Verzeichnis zu finden ist. Auch das gehört nicht zum Original-Thief.

Welche Sprache verwendet denn die Chip-Powerplay-Version? Und funktioniert sie direkt nach der Installation auch ohne CD/DVD im Laufwerk?

9

Montag, 5. August 2013, 22:14

Also das Datum ist 08.02.12. Von ddfix ist nichts zu finden. Sprache ist Englisch in Schrift und Sprache und es startet ohne DVD. Die Hülle sieht so aus:
»altermann« hat folgendes Bild angehängt:
  • 123.jpg

10

Montag, 5. August 2013, 22:59

Kannst mal in die Eigenschaften der Thief.exe schauen-->Version-->Produktversion. Welche Zahlenfolge steht dort?

11

Dienstag, 6. August 2013, 00:05

Kommando zurück, steht doch was von ddfix da. Bei Produktversion steht 1.37 .
»altermann« hat folgendes Bild angehängt:
  • 456.jpg

12

Dienstag, 6. August 2013, 02:05

Interessant. Die Versionen von Chip-Powerplay und Gamestar XL sind vermutlich identisch. Auch die Gamestar-Version hat bei der THIEF.EXE ein Datum vom 8.2.2012, auch sie hat u.a. eine THIEF_no_ddfix.EXE (Datum/Zeit: 31.1.2012, 15:52), und eine innosetup_license.txt gibt's auch. Eine inprog.COW- oder eine loc_hist.hst-Datei hat die Gamestar-Version aber nicht (zumindest nicht, wenn man das Spiel nicht gestartet hat).